Startseite > Business Guides > Podcast-Boom: 20 Millionen Deutsche gehören zur „Audio Economy“

15.10.2017 // ESB Marketing Netzwerk

Podcast-Boom: 20 Millionen Deutsche gehören zur „Audio Economy“

Hören, wann und was man will. Daniel Sprügel, Gründer von Sportsmaniac, nennt dies die «Audio Economy». Er sieht in Podcasts einen Milliardenmarkt, der sich weltweit vor allem in Amerika bereits entwickelt hat und in Deutschland entwickeln wird.

20 Millionen Menschen in Deutschland haben in den letzten 12 Monaten einen Podcast gehört und 10 Millionen hören wöchentlich. 1,3 Millionen Menschen hören sogar täglich einen Podcast, darunter auch er selbst. Von den Vorteilen sind auch 40% der Podcasthörer überzeugt und hören im Auto, auf Reisen, in der Bahn oder beim Sport mit voller Aufmerksamkeit zu.
Das Potenzial in Podcasts sieht Sprügel insbesondere in der einfachen Vermarktbarkeit. Über Werbung, Presenterships, Branded Content und Cross-Promotions sind einfache Refinanzierungsmöglichkeiten gegeben. «Blickt man einmal in die USA und betrachtet dort den Stellenwert und Reichweite von Podcasts, dann sollte man in Deutschland heute über den Kanal Podcast nachdenken», so Sprügel. Gemäss Edison Research (März 2016) hören rund 98 Mio. Personen Podcasts. Sponsoren wie Gatorade, Medienhäuser wie ESPN und Ligen wie die NFL betreiben bereits eigene Podcasts.

In Deutschland haben vor allem Medien den Podcast-Markt entdeckt. ZB. ist Telekom mit «Telekom Sport» bisher Markftführer und Printmedien wie «Spiegel» oder «Zeit» nutzen Podcasts, um einen neuen Zugang und eine weitere Möglichkeit für potentielle Leser anzubieten. Im Bereich Sport und Sponsoren ist in Deutschland jedoch noch Bedarf. Vorreiter ist Borussia Mönchengladbach als erster Verein, der seinen eigenen Podcast betreibt. Mit dem «Fohlenpodcast» haben sie es geschafft in Deutschland auf Platz 1 der iTunes-Charts zu kommen. Seit August 2017 gibt es ausführliche Gespräche mit aktuellen oder ehemaligen Spielern, Verantwortlichen in verschiedenen Positionen oder mit Fans – prominenten wie nicht-prominenten.

Den ersten Branded Podcast im Sport zum Thema Sponsoring betreibt Sprügel gemeinsam mit der Deutschen Bahn. In «Mach`s wie ich» als Podcast-Format werden deutsche Spitzensportler über ihre Karriere interviewt und wie sie zu dem geworden sind was sie heute sind.

In kurzweiligen Interviews sprechen die Sportler über ihre persönlichen Ziele und Träume, ihre täglichen Herausforderungen im Training, wie sie sich selbst und im Team motivieren und unter Druck jederzeit Höchstleistungen abrufen. Sie geben persönliche Einblicke in die erfolgreichsten Momente ihrer Karriere, aber auch wie sie gestärkt aus Zeiten bitterer Niederlagen wieder herausgekommen sind. Abschließend geben die Sportler, die im Rahmen der DB Sportcamps Kinder und Jugendliche trainieren, ihre persönlichen Tipps für eine erfolgreiche Karriere mit auf den Weg.

Reinhören

Kontakt

Sports Maniac
Daniel Sprügel                     
+4915124085098
daniel@sportsmaniac.de
www.sportsmaniac.de

arrow-up