banner_nexteventteaser_nextevent

Startseite > Business Guides > Veranstaltungen managen > NextEvent Einlass-App - Die Prozesslösung für Events

08.07.2021 // NextEvent

NextEvent Einlass-App - Die Prozesslösung für Events

Endlich dürfen wir uns wieder zu physischen Events treffen. Einlass erhält jedoch nur, wer über ein gültiges Ticket und über ein Covid-Zertifikat verfügt. Das kann schnell zu langen Warteschlangen und hohem Personal- und Materielaufwand führen, wenn Event- Mitarbeiter jeden Gast zweimal kontrollieren müssen. Die innovative NextEvent Einlass-App verschafft hier Abhilfe.

Um die volle Event-Kapazität ausnutzen zu können, schreiben die aktuellen BAG-Richtlinien Event-Veranstaltern vor, ein Covid-Zertifikat der Gäste zu kontrollieren. Das bedeutet konkret, dass jeder Einlass zweimal geprüft werden muss: Ticket und Covid-Zertifikat, inkl. Identität. Wenn der Prozess hier nicht stimmt, führt dies zu langen Warteschlangen und hohem Personalaufwand. Die Gäste sind bereits vor dem eigentlichen Event unzufrieden und die Gewinnmarge von bereits gebeutelten Event-Veranstaltern schwindet zusätzlich. 

NextEvent Einlass-App bietet perfekte Prozesslösung

Die NextEvent Einlass-App bietet hierzu eine perfekte Prozesslösung und die notwendige Technologie. Mit der App, welche mit einem gängigen Smartphone oder Industriescanner betrieben wird, verifiziert der Concierge in einem Ablauf sowohl das Ticket als auch das Covid-Zertifikat auf dem Smartphone des Gastes oder in ausgedruckter Form. Ein kurzer Blick auf die Identitätskarte genügt, um die gescannten Daten zu validieren. Benötigt wird also für den gesamten Prozess nur eine einzige Applikation und man findet alle Daten wie Einlass, Status Covid-Zertifikat und gegebenenfalls Auslass an einem Ort.

Die Verifikation eines Covid-Zertifikats wird datenschutzkonform beim Ticket hinterlegt, sodass bei mehrtägigen Events wie beispielsweise Open-Airs oder Sport- und Stadtfesten das Zertifikat nur noch am ersten Tag gescannt werden muss. Bei bereits verifizierten Gästen entfällt damit das erneute Scannen des Covid-Zertifikats. Die Covid-Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.

Die NextEvent Einlass-App funktioniert mit personalisierten und unpersönlichen Tickets. Durch das Einscannen von Ticket und Covid-Zertifikat in einem Prozess verbindet die App diese beiden Datensätze automatisch miteinander – entweder mit dem vollen persönlichen Datensatz oder mit der Ticketnummer im unpersönlichen Fall. Alle Funktionen der NextEvent Einlass-App sind auch offlinefähig.

Bei Tickets von Drittanbietern und Ticket-Plattformen werden die entsprechenden Daten der Tickets einfach in NextEvent importiert, damit Veranstalter weiterhin auf den bewährt einfachen Prozess mit der NextEvent-App vertrauen können. Sollten Veranstalter also bereits Tickets über Drittanbieter verkauft haben, lassen sich auch diese über NextEvent durchgängig prüfen.

Viele renommierte Event-Veranstalter setzen bereits auf die praktische NextEvent Einlass-App, um den Einlassprozess schnell, schlank und sicher abzuwickeln.

Bildquellen: NextEvent AG

Kontakt

NextEvent AG
Roger Kobel (Marketing & Business Development)
E-Mail: r.kobel@nextevent.com
Web: www.nextevent.com/de/

 

 

logo_nextevent

Verwandte Guides

Lädt...
News
logo_nextevent

Interconnection: Die Eventmanagement-Lösung für den Tourismus

Die digitale Transformation stellt für das Eventmanagement sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance dar. Mit NextEvent gelingt es, den gesamten Planungsprozess einer Tourismusdestination digital, einfach und effizienter zu gestalten. 

25.05.2021

News
logo_nextevent

Impf-Check-Einlass by NextEvent

Die Impfungen gegen Corona erlauben uns in vielen Bereichen eine Rückkehr zur Normalität. Ganz besonders gilt dies für Events, Gastro und Tourismus. Mitte Jahr werden zahlreiche Menschen in der Schweiz über eine Covid-Impfung verfügen. Eine Herausforderung, derer wir uns stellen wollen besteht darin, die Ticketbuchung zum Beispiel für Konzert- oder OpenAir mit dem eigenen Impfstatus digital zu verknüpfen.

26.01.2021

News

Geschäftsmodell Impfzentrum?

Nach Gesprächen mit dem deutschen Gesundheitsminister Jens Spahn sowie NRW-Regierungschef Armin Laschet implementiert D.LIVE-CEO Michael Brill das „Impfzentrum“ in der MERKUR SPIEL-ARENA. Was die Beweggründe von D.LIVE sind und was 2'400 Impfungen am Tag für den Sport- und Konzertbetrieb bedeuten, erläutert er im Videointerview.

09.12.2020

News
teaser_webforum

Re-Live Web-Forum "Impfen. Testen. Tracen."

In Amsterdam wurde testweise bereits eine Test-Party veranstaltet. Hansa Rostock durfte 700 Personen zu Testzwecken ins Stadion lassen und in der Schweiz und Österreich sichert ein Schutzschirm den Veranstaltern ab 1.Juni 2021 eine allfällige Ausfallentschädigung. Durch welche Massnahmen ist das möglich?

23.04.2021

News
teaser_nielsen

Game-Changer Covid-19: Herausforderungen und Chancen für die Sportbranche

Die Covid-19-Pandemie wirkt sich weiterhin massiv auf die Sport- und Entertainmentbranche aus. Marken stehen unter Druck, hinterfragen Sponsorings stärker und reduzieren ihre Webeausgaben. Stark davon betroffen sind Sportartikel, Wettindustrie, Tourismus, Luftfahrt und die Automobilindustrie. Wie haben sich Sponsorings und Partnerschaften seit dem letzten Jahr verändert? Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit und CSR? Und welchen Herausforderungen muss sich das Sportbusiness im Bereich Fanbindung- und interesse stellen? Antworten auf diese Fragen lieferte Andreas Knupfer (Director Business Relations, Nielsen Sports) im Forum Sportperspektiven 2021 bei SPORT & MARKE.

07.07.2021

News

Consumer Behavior before COVID-19 and Future Perspectives

Challenges arising from the spread of the new coronavirus (COVID-19) are likely to accelerate the use of existing and new technologies and tools as consumers go into lockdowns, millions are forced to work from home and digital connectivity takes even more of a hold on everyday habits.

19.03.2020

arrow-up