mediafokus_markentrend_hf1.2022(2)mediafokus_markentrend_hf1.2022

Startseite > Business Guides > Marken managen > Markentrend: Welche ist die sichtbarste Marke der Schweiz?

18.10.2022 // Mediafocus

Markentrend: Welche ist die sichtbarste Marke der Schweiz?

Der Markentrend H1 2022 von Media Focus Schweiz analysiert die Werbe- und Medienpräsenz von über 300 Marken aus 22 Branchen in der Schweiz. Es wird aufgezeigt, dass Coop dank der Werbepräsenz die sichtbarste Marke – „Fahrzeuge“ dank der Medienpräsenz die sichtbarste Branche der Schweiz ist. Bei den «Battles of the Brands» werden ausserdem bekannte Brands verglichen.

 

Die Gesamtsichtbarkeit im ersten Halbjahr 2022 beläuft sich insgesamt auf 4.4 Milliarden Franken. 1.7 Mrd. werden über Paid Media und 2.7 Mrd. werden über Earned Media generiert. Das Verhältnis von Werbung zu Kommunikation/PR (Paid-Earned-Ratio) liegt demnach bei 39 zu 61 Prozent.

Coop ist dank Werbepräsenz, vor Migros, die sichtbarste Marke der Schweiz. Auf Rang 3 und 4 folgen die Tech-Giganten Google und Apple. Die Fahrzeugbranche bleibt dank ihrer grossen Medienpräsenz die sichtbarste Branche.

(3)

Zudem bietet die Publikation u.a. folgende spannende «Battles of the Brands» aus verschiedenen Branchen. Wer ist insgesamt und in den einzelnen Kommunikationskanälen die sichtbarere Marke. «Toyota oder Tesla?», «Aldi oder Lidl?», «Rolex oder Omega?».
 
Tina Fixle, CAO Media Focus: « Marketing und Kommunikation sind wesentliche Treiber der Sichtbarkeit von Marken. In unserer Publikation «Markentrend» verknüpfen wir deshalb Werbe- und Medienpräsenzdaten, um eine holistische Sicht auf die kommunikative Sichtbarkeit von Marken im Schweizer Markt darstellen zu können. Durch die gesamtheitliche Bewertung der Markenpräsenz bieten sich einzigartige Vergleichsmöglichkeiten.»

Alle Ergebnisse

Kontakt

Media Focus Schweiz GmbH
Ueli Weber (CEO)
E-Mail: mediafocus@mediafocus.ch
Web: mediafocus.ch

Verwandte Guides

Lädt...
News
grafik_infront_brave_new_sport

Brave New Sport – was sind die Sportmarketing-Tools der Zukunft?

Im ersten Deep Dive-Webinar zur Zukunftsstudie Brave New Sport von Infront diskutierten Nick Meacham, CEO SportsPro Media & StreamTime Podcast Host, Hendrik Menz, Brand and Agency Sales Director bei Anzu.io und Andre Fäckel, ehemaliger Head of Gaming & Esports bei Infront, wie sich die Rechte von Sportmedien und ihr Wert für Entscheider in der Branche verändert haben, wo die Chancen liegen, welche Tools in Zukunft relevant sein werden und welche es jetzt bereits sind.

11.10.2022

News
grafik_trikotärmelstudie_2022

Trikotärmelstudie Fussball Bundesliga 2022

Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde von SLC Management, Nürnberg im Rahmen ihrer „Trikotärmelstudie“ zum Abschluß der Saison 2021/2022 die Werbefläche auf dem Ärmel der Bundesligaclubs untersucht und ausgewertet.

06.10.2022

News
visual_social_media

5 social media tips and trends for October 2022

Every month, Content Stadium is sharing bite-size summaries of the top social media best practices, examples and trends that came across. Both from their own experience working with clients, and from what they’ve been reading around the web.

05.10.2022

News
Luther_Banner

MARKEN im METAVERSE – Wer ist schon drin?

Aus der Perspektive der Gaming-Industrie ist Metaverse „alter Wein in neuen Schläuchen“. Eine Bestandsaufnahme zeigt, welche (Gaming-)Plattformen relevant sind und welche Marken bereits Metaverse-Erfahrungen gesammelt haben. Präsentiert von Daniel Luther, CEO bei KiNG eSport und Präsident des eSport-Bund Deutschland auf dem MARKENFESTIVAL 2022.

23.09.2022

arrow-up