Bild_CountMeBild_CountMe

Startseite > Business Guides > Kundenströme zu Coronazeiten automatisiert managen

03.04.2020 // Alexander Klöpfer

Kundenströme zu Coronazeiten automatisiert managen

CountMe ist eine Plug-and-Play Lösung der Trade Marketing Intelligence AG, die autonom am Verkaufsort installiert und mittels App Konfiguriert werden kann.

Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Massnahmen. Um den verschärften Vorgaben zum Abstand halten zu begegnen, hat die Trade Marketing Intelligence AG kurzerhand ihre bestehenden Materialien neu eingesetzt und daraus ein preisgünstiges Produkt entworfen, welches dem Detailhandel bei der täglichen Bewältigung der Kundenströme eine wertvolle Hilfestellung bietet. CountMe ist eine Plug-and-Play Lösung die autonom am Verkaufsort installiert und mittels App Konfiguriert werden kann.

rafik_Count me

Das Produkt, bestehend aus zwei Stelen und einer App, regelt den Zugang mit einem einfach verständlichen Ampelsystem. Vollautomatisch, einfach und preisgünstig. Einstecken und loslegen. Mit der mitgelieferten CountMe-App verfügen Kunden über ein wertvolles Monitoring-Tool, welches den stetigen Überblick über die aktuelle Kundenkapazität im Laden garantiert. Ausserdem ermöglicht die App-Steuerung eine umgehende und unkomplizierte Reaktion auf neue Massnahmen des Bundes.

 

Grafik_Count Me

Kontakt

Simon Hofmann
Strategy & Business Development
Trade Marketing
Intelligence AG Josefstrasse 216, CH-8005 Zürich
Mobile: +41 79 3027888
simon.hofmann@tm-i.ch
https://www.tm-i.ch

Verwandte Guides

Lädt...
News

Österreich: Know-how zur Corona-Krise

Das ESB Marketing Netzwerk sammelt tagesaktuell Wissenswertes für Entscheider aus Sport, Entertainment und Marketing.

13.07.2020

News

Schweiz: Know-how zur Corona-Krise

Das ESB Marketing Netzwerk sammelt tagesaktuell Wissenswertes für Entscheider aus Sport, Entertainment und Marketing

19.05.2020

News

Deutschland: Know-how zur Corona-Krise

Das ESB Marketing Netzwerk sammelt tagesaktuell Wissenswertes für Entscheider aus Sport, Entertainment und Marketing

19.05.2020

arrow-up