Startseite > Business Guides > Kompensieren. Verhindern. Ändern. | Diskussion

04.04.2022

Kompensieren. Verhindern. Ändern. | Diskussion

Transport, Mülltrennung, Ernährung. Die Beiträge zur Nachhaltigkeit einer Veranstaltung sind vielfältig. Swiss Stadia & Arena VSSA hat einen Nachhaltigkeits-Leitfaden entwickelt. Doch nicht alle Massnahmen sind sinnvoll und effektiv. Wie kann ein attraktives grünes Angebot für die Besucher*innen geschaffen werden? Coldplay z.B. verfolgt für künftige Welttourneen klare Nachhaltigkeitsziele mit einem umfassenden Massnahmenkatalog. Welche Massnahmen können Einstellungsänderungen bewirken? Wie können selbst Skeptiker erreicht werden und «green» als Veranstaltungsstandard etabliert werden? Diese und viele weitere spannenden Fragen wurden beim diesjährigen 360°ENTERTAINMENT von Christof Huber, Director Festivals, Gadget abc Entertainment Group, Ramon Hess, Consultant, Swiss Climate und Samuel Wyttenbach, Leiter Werte, Swiss Olympic diskutiert.

Speaker

Christof Huber, Director Festivals, Gadget abc Entertainment Group
Ramon Hess, Consultant, Swiss Climate
Samuel Wyttenbach, Leiter Werte, Swiss Olympic

Verwandte Guides

Lädt...
News

Content is (no more) king

The global music business is undergoing a fundamental transformation. In-depth insights behind the scenes. About this talked Mathieu Jaton, CEO of the Montreux Jazz Festival, at 360° ENTERTAINMENT.

11.04.2022

News

Trendradar – Zahlen & Fakten für die 2022-Entertainment-Saison

Die Marktanalyse Sponsoring hat auch in der Corona-Zeit die kulturellen Interessen an 24 Genres, 36 Kulturevents und 38 Kulturinstitutionen in der Schweiz erfragt. Neuerdings ist auch das Online- & Social-Media-Mediennutzungsverhalten in die aktuelle Untersuchung eingeflossen. Welche Trends lassen sich erkennen? Gibt es altersspezifische und regionale Unterschiede? Wie können Veranstaltende angemessen auf die neuesten Entwicklungen reagieren? Was meint Jean-Baptiste Felten von Felten & Compagnie dazu?

07.04.2022

News

Gamechanger Podcast: Auch im Entertainment?

Podcasts sind in den letzten Jahren regelrecht durch die Decke gegangen. In der Schweiz hörten im vergangenen Jahr knapp ein Drittel der Bevölkerung gelegentlich einen Podcast (ZHAW, 2021). Einer der erfolgreichsten Podcasts der Schweiz «Comedymänner» erreichte jede Woche mehrere 10’000 Hörende auf allen bekannten Podcast-Plattformen und auf YouTube. Was ist das Erfolgskonzept von «Comedymänner»? Sind Podcasts das neue Entertainment-Medium? Wie lassen sich hierdurch die unterschiedlichsten Zielgruppen erreichen?

07.04.2022

arrow-up