visual_swiss_rawfoto_swiss_raw

Startseite > Business Guides > Sponsoren finden > KGS Swiss Diamond Technology wird neuer Sponsor von SWISS RAW

06.08.2021 // SWISS RAW

KGS Swiss Diamond Technology wird neuer Sponsor von SWISS RAW

Im Interview verraten uns SWISS RAW und KGS Swiss Diamond Technology, wie die Partnerschaft zustande gekommen ist und was die nächsten Steps sind.

ESB: In 30 Sek., was macht SWISS RAW?

SWISS RAW: Der Name «SWISS RAW» steht für ein Team von mutigen und hart trainierenden Athleten. Das Team sucht das Extreme und scheut sich nicht davor, die rohen Elemente des Ozeans in voller Kraft zu erleben. Deswegen steht anstelle von «ROW» ein «RAW»

Vor etwas über 2 Jahren sind vier junge Männer im Alter von plus/minus 26 aufgebrochen, um für ihr Projekt zu trainieren, denn sie haben eine Vision - sie wollen den Atlantik in einem Ruderboot überqueren. Roman Möckli, Ingvar Groza, Samuel Widmer und Jan Hurni möchten dieses Projekt im Dezember 2021 durchführen. Anlässlich des wohl härtesten Ruderrennens, der Talisker Whisky Atlantic Challenge.

4800 Km von La Gomera (Kanarische Inseln) nach Antigua, Meter hohe Wellen, Haie, Nahrungsknappheit, Entzündungen, Blasen, Salzwunden, Schlafmangen (2 Stunden rudern, 2 Stunden ruhen: Schichtbetrieb 24 Stunden nonstop) machen die Überfahrt zu einer physischen und psychischen Herausforderung. 50000 Kalorien verbrennt jeder Ruderer pro Woche und benötigt 10 Liter Wasser pro Tag und dennoch nimmt jeder Ruderer Durchschnittlich 10% an Körpergewicht ab.

Keiner von ihnen war vorher je in einem Ruderboot gesessen. Seit April 2019 trainieren die Athleten nun im Ruderboot und sie betreiben fast täglich Kraftsport und Ausdauer. Vor wenigen Monaten konnte ein hochseetaugliches Ruderboot gekauft und in die Schweiz geholt werden. Im Moment ist es bei Herzog Marinecenter in Alpnachstad stationiert, von wo aus fleissig trainiert wird. Die Ruderer rudern nicht nur um zu gewinnen, sie möchten sich mit der Challenge auch zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz über die Stiftung Kovive engagieren.

Unser Ziel ist es mindestens CHF 200’000 zu sammeln. Sobald alle anfallenden Kosten für das Boot, Equipment, Renngebühren, Nahrung und Transport bezahlt sind, wird jeder überschüssige Franken und der Erlös des Verkaufes des Bootes an das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive gespendet. 

Selbst ein paar Franken sind für das Team von grösster Bedeutung und werden für das Anliegen, welches wir unterstützen, einen grossen Unterschied machen. Das ganze Projekt soll nachhaltig sein.

Auf der finanziellen Seite steht es jedoch noch nicht zum Besten. Partner, Sponsoren und Unterstützer sind sehr willkommen.

ESB: Was sind die nächsten Big-Steps?

SWISS RAW: Nachdem im letzten Monat das erste Meertraining stattgefunden hat, werden nun Modifikationen am Boot und dem technischen Equipment vollzogen. Danach wird ein 48h Training auf dem Vierwaldstättersee folgen, bevor es noch einmal aufs Meer zu einem einwöchigen Training geht.

ESB: Welche weiteren Partner sind in der Pipeline?

SWISS RAW: Wir sind mit einigen Partnern und Sponsoren in Verhandlung. Einige kennt man beim Namen, doch viele sind einfach von uns und unserem Projekt überzeugt und tragen selbst auch nicht die bekannten Labels und Namen.

ESB: KGS Swiss Diamond Technology wird nun neuer Sponsor: Was macht KGS?

KGS Swiss Diamond Technology:KGS ist eine mittlere, aber internationale Schweizer Firma mit Niederlassungen in 15 Ländern. Sie ist in drei Bereiche unterteilt:

DIAMOND TOOLS and ABRASIVES
Der bei weitem grösste Bereich betrifft die Entwicklung und Herstellung von meist patentierten Schleifmitteln auf Diamantbasis. Es werden Diamantpartikel auf eine spezielle, in der Schweiz hergestelltes, metallisiertes Gewebe angebracht. Die Firma verarbeitet ca. 30 Millionen Karat Industriediamanten pro Jahr. Diese Produkte finden Anwendungen in sehr vielen Bereichen wie Mobiltelefonen, Automobilen, Luftfahrt, Bau, Naturstein, Uhren, Textil, Zahntechnik, Stromerzeugende Windmühlen, Bootsbau, Porzellan und vieles mehr.

EMI SHIELDING
Der zweite Bereich betrifft Produkte für das Abschirmen von elektromagnetischen Strahlungen und dem Verhindern von elektronischem Datenklau. Diese werden in der Elektronik, Luftfahrt, militärischen Anwendungen und für den privaten Bereich verwendet.

HEALTH & CARE
Der dritte Bereich, der in der Covid-19 Krise entstanden ist, betrifft die Herstellung von Schutzmasken in der Schweiz sowie ein Testlabor der die Qualität und Effizienz von Schutzmasken prüfen kann. Ausserdem werden Produkte zur Fusspflege, wie Diamantbelegte Feilen und Cremes angeboten.

ESB: Warum für dieses Engagement entschieden?

KGS: Zunächst ist es eine grosse Freude ein solch motiviertes, Schweizer Team, bei einer derart grossen Herausforderung zu unterstützen. Wir sehen aber auch eine klare Verbindung zu KGS die sich in einem herausfordernden, internationalen Wettbewerb mit viel Engagement, Ausdauer, Qualitätsdenken und Mut jeden Tag behaupten muss.

ESB: Wie wird die Partnerschaft miteinander umgesetzt?

KGS: Das SWISS RAW Team wird, dort wo es möglich ist, KGS Produkte einsetzen und KGS wird die Zusammenarbeit auf Social Media und auch anderswo bekannt machen.

Kontakt

SWISS RAW
Yves Neupert
E-Mail: yves@swiss-raw.ch
Web: www.swiss-raw.ch
www.instagram.com/swiss_raw 
www.facebook.com/swissrawrowing

logo_swiss_raw

Verwandte Guides

Lädt...
News
banner_swiss_raw

Crowdfunding für die SWISS RAW Challenge

Im Dezember 2021 wird das Team SWISS RAW ohne fremde Unterstützung von aussen zu einem rund 5000km langen Ruderrennen über den Atlantik antreten.

25.02.2021

News
teaser_crowdfunding

Diese 4 Crowdfunding-Profis müssen Sie kennen

Crowdfunding, auch bekannt als Schwarmfinanzierung, ist eine beliebte Finanzierungsform von Sportorganisationen und Verbänden. Durch diese Finanzierungsform erhalten Unternehmen die Möglichkeit, verschiedene Projekte zu finanzieren und langfristig zu verwirklichen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vier Crowdfunding-Dienstleister aus dem ESB Netzwerk und deren Projekte vor.

20.04.2021

News
foto_ibelieveinyou

5 Gründe für Crowdfundings in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise trifft den Sport hart. Wettkämpfe werden abgesagt, viele Sponsoren verfügen nicht mehr über finanzielle Mittel, um die Sportwelt zu unterstützen. Trotz all der Einschränkungen und Rückschläge bieten solche Zeiten auch grosse Chancen. Airbnb, Zalando oder Uber: Sie alle wurden in Krisenzeiten gegründet und feiern heute grosse Erfolge.

19.11.2020

News
teaser_hutter

Crowdfunding - Faktoren für die erfolgreiche Finanzierung von Sportprojekten

Crowdfunding, auf Deutsch auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung, ist eine besondere Art der Finanzierung. Mit Crowdfunding können Geldmittel für Produktentwicklungen, Kulturprojekte, Sport und vieles mehr gesammelt werden. Eine der vielen Plattformen auf dem Markt ist die Plattform “I believe in you” aus der Schweiz. “I believe in you” hat sich auf die Finanzierung von Sportprojekten fokussiert und konnte in der Vergangenheit über 90% der Projekte auf der Plattform erfolgreich finanzieren.

29.03.2021

arrow-up