Startseite > Business Guides > Hamburg European Open – Vorreiter mit Hygiene-Konzept

10.09.2020 // APA

Hamburg European Open – Vorreiter mit Hygiene-Konzept

Mit der Entscheidung APA Brands Events Solutions, dem Neuwieder Spezialanbieter für TÜV-zertifizierte Hygienekonzepte, insbesondere im Veranstaltungsbereich zu engagieren, ist Turnierdirektorin Sandra Reichel in bester Gesellschaft.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit seinen 66 Sportfachverbänden und 16 Sportbünden hatte zuvor APA beauftragt, den „DOSB Standard“ im Hygienebereich zu entwickeln und anschließend über ein TÜV-Audit zertifizieren zu lassen.

In enger Abstimmung mit Herrn Prof. Dr. Andreas Plettenberg, dem Ärztlichen Leiter des ifi-Instituts für interdisziplinäre Medizin in Hamburg und dem Mannschaftsarzt von St. Pauli, Dr. Volker Carrero, der für die Hamburg European Open auch als verantwortlicher Turnierarzt fungieren wird, hat APA erfolgreich ein Hygienekonzept entwickelt.

Hierbei wurden nicht nur die behördlichen Vorgaben und Verordnungen berücksichtigt, sondern Turnierdirektorin Sandra Reichel war es wichtig, nochmal mehr über die Verordnungen hinaus, die Gesundheit und Sicherheit von Zuschauern, Spielern und Personal sicherzustellen.

APA konnte hierbei auf eine große Unterstützung seitens der Staatssekretäre Christoph Holstein (Inneres und Sport) und Melanie Schlotzhauer (Arbeit und Gesundheit) setzen. Allerdings wurde auch seitens des Hamburger Senats deutlich gemacht, dass bei allem Willen, Zuschauer zu so einer exponierten Veranstaltung zuzulassen, die Sicherheit & Gesundheit an erster Stelle für alle Beteiligten zu stehen hat.

Peter Adelfang, APA Managing Partner & Founder des vor 35 Jahren gegründeten Spezialanbieters und Eventausstatters, arbeitet seit 30 Jahren vertrauensvoll und freundschaftlich mit Unternehmerfamilie Reichel zusammen. Für uns war es ein große Herausforderung in diesem kurzen Zeitfenster eine wissenschaftlich fundierte Arbeit abzuliefern. Hier waren uns die Leitlinien, die wir gerade für den Deutschen Olympischen Sportbund entwickeln, ein wichtige Hilfe.

Unser Ziel war und ist es, die Hamburg European Open wieder zu dem Spitzensportereignis in Deutschland zu machen. Hierfür hatten wir die große Ehre im vergangenen Jahr bereits das weltweit einzigartige Turnier-Logo und ein umfangreiches CI/CD Paket zu entwickeln. Das Logo wird jedes Jahr automatisch neugestaltet, da es im Namen den Matchball des vergangenen Jahres widerspiegelt.“

Mehr Informationen zum Hygienekonzept von APA für das Hamburg European Open finden Sie hier.

Bildquelle: APA Brands Events Solutions GmbH & Co. KG

Kontakt

APA Brands Events Solutions GmbH & Co. KG
Oezkan Taniş |  Senior Project Manager Sales & Operations
Tel.: +49 2631 389-1310
E-Mail: tanis@apa.de
Web: www.apa.de

Verwandte Guides

Lädt...
News

APA-Rotosystem® - kostenfrei

Geprüft und technisch überholt stellt APA das einsatzerprobte APA-Rotosystem® in 2020 kostenfrei zur Verfügung.

18.02.2020

News

Optische Verstärkung: Mobile LED Leuchtbande

APA entwickelt immer wieder neue Produkte für den Wintersport: Die APA LED-Leuchtbande Mobil reflektiert nicht, ist lichtundurchlässig und auf die hohen qualitativen Anforderungen über mehrere Winter abgestimmt.

03.12.2019

News

Interview: Infektionsschutz-Konzept für Arenen & Großveranstaltungen

Geisterspiele sind temporäre Normalität, die mit strengen Richtlinien der DFL stattfinden dürfen. Im Hintergrund wird an den nächsten Schritten gearbeitet wie erste Stadien wieder gefüllt werden können. Peter Adelfang und Sebastian Kunitz stellen mit dem „APA Infektionsschutz Durchführungskonzept“ und dem "Steuerungstool APA Pics" eine mögliche Lösung vor.

21.05.2020

arrow-up