header_swissrawteaser_swissraw

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > Einsame Helden – SWISS RAW gewinnt härtestes Ruderrennen!

19.01.2022

Einsame Helden – SWISS RAW gewinnt härtestes Ruderrennen!

Vier Schweizer Ruderer schreiben am 17. Januar 2022 mit ihrem Sieg bei der verrückten Atlantic Challenge Geschichte. Das Team SWISS RAW gewinnt das diesjährige Talisker Whiskey Atlantic Challenge, die härteste Ruderregatta der Welt. Wie sie mit harter Arbeit und der Hilfe von Sponsoren und Partnern als erster die Ziellinie überqueren konnten, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Talisker Whiskey Atlantic Challenge

Die Talisker Whisky Atlantic Challenge gilt als das härteste Ruderrennen der Welt und führt von den Kanarischen Inseln fast 5000 km über den Atlantik bis in die Karibik. Das Rennen stellt eine mentale und körperliche Grenzerfahrung dar. 4800 km von La Gomera (Kanarische Inseln) nach Antigua, Meter hohe Wellen, Haie, Nahrungsknappheit, Entzündungen, Blasen, Salzwunden, Schlafmangen (2 Stunden rudern, 2 Stunden ruhen: Schichtbetrieb 24 Stunden nonstop) machen die Überfahrt zu einer physischen und psychischen Herausforderung. 50000 Kalorien verbrennt jeder Ruderer pro Woche und benötigt 10 Liter Wasser pro Tag und dennoch nimmt jeder Ruderer Durchschnittlich 10% an Körpergewicht ab.

Crowdfunding für die SWISS RAW Challenge

Dank der weltweiten öffentlichen Wahrnehmung hat SWISS RAW gemeinsam mit ihren Sponsoren die Möglichkeit, das Rennen als Plattform zu nutzen. Durch das Crowdfunding, gemeinsam mit dem ESB Partner «I Believe in You» Schweiz, wurde die anfallenden Kosten für das Boot, Equipment, Renngebühren, Nahrung und Transport gesammelt und jeder überschüssige Franken und der Erlös des Bootes wird an das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive gespendet. Die ganze Kampagne soll nachhaltig sein und das Konzept soll über das Rennen hinaus weiteren Sportbegeisterten und Abenteurern weitervermittelt werden.

Zum Artikel

KGS Swiss Diamond Technology ist Sponsor von SWISS RAW

KGS Swiss Diamond Technology hat sich für das Sponsoring mit SWISS RAW entschieden, weil:
«Zunächst ist es eine grosse Freude ein solch motiviertes, Schweizer Team, bei einer derart grossen Herausforderung zu unterstützen. Wir sehen aber auch eine klare Verbindung zu KGS die sich in einem herausfordernden, internationalen Wettbewerb mit viel Engagement, Ausdauer, Qualitätsdenken und Mut jeden Tag behaupten muss. Das SWISS RAW Team wird, dort wo es möglich ist, KGS Produkte einsetzen und KGS wird die Zusammenarbeit auf Social Media und auch anderswo bekannt machen.»

Zum Artikel

Die lange Reise von SWISS RAW bis hin zum historischen Sieg

Das Team SWISS RAW hat 3.5 Jahre hart für diesen Sieg gearbeitet. Seit April 2019 trainierten die Athleten Roman Möckli, Ingvar Groza, Samuel Widmer und Jan Hurni im Ruderboot und betrieben fast täglich Kraftsport und Ausdauer. Keiner von ihnen hat vorher je in einem Ruderboot gesessen.

Getreu dem Motto «Das Leben beginnt dort, wo deine Komfortzone endet», startete das Ruderteam Anfang Juni 2021 ihr erstes Rudertraining (4 Tage) auf dem Mittelmeer (Portovenere – Korsika – Elba – Portovenere). Noch nie war jemand von ihnen so lange auf dem Meer und erst recht nicht auf einem Ruderboot. Nach der Ankunft in der Bucht von «Portovenere» war die Euphorie im Team hoch, denn sie hatten ihren ersten gemeinsamen Meeresrudertrip erfolgreich gemeistert und als Team harmoniert.

Am 12. Dezember 2021 war es endlich so weit, das Team SWISS RAW startete als Nummer 10 bei der Talisker Whisky Atlantic Challenge 2021 zusammen mit weiteren 36 Booten auf die 5000km lange Reise von La Gomera bis nach Antigua. 

An Tag 12 konnte das Team in allen Wertungen Position 1 übernehmen und führte seit diesem Zeitpunkt das Rennen an. Ein weiteres Ziel, neben dem Sieg war der Weltrekord. Das bis dato schnellste Boot über den Atlantik war das 4er Team «The Four Oarsmen» mit 29 Tagen, 14 Stunden und 34 Minuten. Die Prognosen waren jedoch nicht vielversprechend, da die Wettersysteme sich im Laufe des Rennens beinahe stündlich änderten, so dass die Realisierung eines neuen Weltrekordes schier unmöglich schien. 

Die vier Schweizer ruderten nonstop in 2er oder 3er Schichten. Insgesamt hat das Team während des Rennens über 1.5 Millionen Ruderschläge gemacht und jeder Ruderer hat über 50'000 Kalorien pro Woche verbrannt und pro Tag etwas mehr als 10 Liter Wasser zu sich genommen. Nach über 2'803 zurückgelegten Nautische Meilen, konnte SWISS RAW dann ihren historischen Sieg am Tag 17. Januar 2022 um 06:55 Uhr Ortszeit feiern. Jan, Ingvar, Roman und Samuel hatten die Überfahrt in 34 Tagen, 23 Stunden und 42 Minuten geschafft. 

SWISS RAW ist die erste Mannschaft aus einem Binnenland, die die Talisker Whisky Atlantic Challenge gewinnt! 

Yves Neupert, Team-Manager von SWISS RAW zum Sieg: «Wir sind begeistert, die Talisker Whiskey Atlantic Challenge gewonnen zu haben. Die Talisker Whiskey Atlantic Challenge 2021 wurde ihrem Namen als härtestes Ruderrennen der Welt definitiv gerecht. Das Wetter war in diesem Jahr für die Teams besonders herausfordernd, da der Rückenwind fehlte und somit mehr gerudert werden musste. Wir feiern diesen Erfolg mit unseren Freunden und unserer Familie – und wünschen der Mannschaft eine gute Erholung!»

Paul-Michel von Mérey, Vertreter des Sponsors MBaer Merchant Bank von SWISS RAW ergänzt: «Um die Ziellinie als Sieger zu erreichen, brauchten die Ruderer Elan, Mut, Teamwork und Charakterstärke. «SWISS RAW» verfolgte ein grosses Ziel und hat dank der ihrer Entschlossenheit Geschichte geschrieben. MBaer gratuliert dem Team zu einer einzigartigen Leistung und zum phänomenalen Sieg.

Die Sponsoren 

KGS SWISS DIAMOND Technology, MBear Merchant Bank AG, Creafonds AG, qbatur AG, Spirit Finance AG, traser swiss watches, von Graffenried Liegenschaften, Divico AG, MAS Treuhand (Partner) AG, constreq ag, Spital Leuggern, Stadler, Felix Emmenegger AG, Swiss Life Generalagentur Schwyz, Maler Franz, Chun Hee Restaurant, Alles Hübscher AG, Dyabohr GmbH, Elektro Schuler AG, Howoldt Metallbautechnik GmbH, STADLER, yogastern, Thomas Vögele Zimmerei GmbH, Lake Valley Whisky Company, Ochsner Hockey, Wallimann AG, Bibelstudien, Dormen AG, Kayser Holzbau AG 

Die Equipment Partner 

Herzog Marinecenter AG, Stämpfli Racing Boats, WOO nutrition, Sherpa Tensing, cline Werbetechnik, Mitsubishi Motors Automobile Schweiz AG, bucher + walt, Edelvetica, Di-Bi Rowing, Wolf Produkte AG, Anodyne, Inuteq Switzerland GmbH, www.crespo.ch GmbH 

Die Supporter

Brun & Co., Die Erfinder, Ruderclub Hallwilersee, indoor-rowing.ch u.v.m.

SWISS RAW – Spenden für Kovive

bild_swissraw
bild_swissraw
bild_swissraw
bild_swissraw

Verwandte Guides

Lädt...
News
foto_swiss_raw

KGS Swiss Diamond Technology wird neuer Sponsor von SWISS RAW

Im Interview verraten uns SWISS RAW und KGS Swiss Diamond Technology, wie die Partnerschaft zustande gekommen ist und was die nächsten Steps sind.

06.08.2021

News
banner_swiss_raw

Crowdfunding für die SWISS RAW Challenge

Im Dezember 2021 wird das Team SWISS RAW ohne fremde Unterstützung von aussen zu einem rund 5000km langen Ruderrennen über den Atlantik antreten.

25.02.2021

News
teaser_crowdfunding

Diese 4 Crowdfunding-Profis müssen Sie kennen

Crowdfunding, auch bekannt als Schwarmfinanzierung, ist eine beliebte Finanzierungsform von Sportorganisationen und Verbänden. Durch diese Finanzierungsform erhalten Unternehmen die Möglichkeit, verschiedene Projekte zu finanzieren und langfristig zu verwirklichen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vier Crowdfunding-Dienstleister aus dem ESB Netzwerk und deren Projekte vor.

20.04.2021

News
teaser_sponsoren

Sponsoren auf Abwegen

In diesem Artikel blickt die ESB auf Sponsoring-Partnerschaften, die im ersten Moment nicht «direkt» zusammenpassen. Auf den zweiten Blick aber – vielleicht – doch strategisch sinnvoll sind und damit die Vielfalt des Sponsoring-Kosmos aufzeigen.

15.12.2021

News
teaser_serviceplan

Extremsportler zur Markenaktivierung

Der Tunnel Stunt mit Dario Costa, eines der reichweitenstärksten Red Bull Projekte der letzten Jahre, hat in den letzten Wochen für viel Aufsehen gesorgt. Heute sprechen wir im Expertview mit Kurt Kaiser (Now Serviceplan) was einen Markenbotschafter wie Dario Costa attraktiv macht und welche Chancen sich für eine Marke dadurch ergeben.

01.12.2021

News
visual_nielsen

Sportsponsoren in Deutschland 2020/21

Wie viel Geld fließt in den deutschen Sponsoringmarkt und welchen Effekt hat die aktuelle Covid-19-Pandemie darauf? Welche Marken investieren am stärksten ins Sponsoring? Welche Branchen engagieren sich besonders intensiv und welche Sportarten profitieren vom Investment der werbenden Marken?

05.11.2021

arrow-up