teaser_dtmteaser_dtm

Startseite > Business Guides > Entertainment-Marketing > DTM – zukünftig mehr als nur eine Rennserie

06.07.2021 // DTM

DTM – zukünftig mehr als nur eine Rennserie

Von der legendären DTM mit leistungsstarken Rennwagen als Herzstück über die neue und innovative DTM Electric, die DTM Trophy für junge Talente, digitalen Motorsport in der DTM Esports bis hin zur DTM Classic. Die DTM positioniert sich als Plattform für alle Generationen. Erfahren Sie im Vortrag von Martin Michel (Director Commercial, ITR GmbH) wie die Transformation gelingt, welche Rolle strategische Partnerschaften spielen und was die DTM-Plattform für Sponsoren attraktiv macht.

Referent

ITR GmbH
Martin Michel 
Director Commercial

Martin_michel

Verwandte Guides

Lädt...
News
visual_porsche

Porsche-Strategie im CSR-Sponsoring

Unter der Initiative „Turbo für Talente“ engagiert sich Porsche für den Jugendsport. Die Sportwagenmarke ist dabei u.a. Sponsor der Fußballjugend bei RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach. Welche Rolle spielt das CSR-Sponsoring im Unternehmen? Und wie werden die Partnerschaften aktiviert? Einen Blick hinter die Kulissen gibt Ihnen Dr. Sebastian Rudolph (Vice President Communications, Sustainability and Politics, Porsche).

07.07.2021

News
teaser_bmwm2cup

BMW M2 Cup - die Motorsportstars der Zukunft

Die Motorsportagentur tolimit ist eine #Motorsportagentur, die zusammen mit #BMW den BMW M2 Cup ins Leben gerufen hat. Der Cup beinhaltet 12 Rennen an 6 Wochenenden. An jedem Wochenende wird jedem Fahrer das Auto zugelost. Das Ziel des BMW M2 Cups ist es, jungen Motorsporttalenten eine Bühne zu geben und diese erfolgreich und langfristig in anderen Motorsportserien für BMW M Motorsport einzusetzen.

15.09.2021

News
teaser_tolimit

BMW M2 Cup: Die fairste Chance für Speednachwuchs

Im Expertview erläutert Jörg Michaelis, Co-Gründer der Motorsportagentur tolimit, das Konzept der neuen Serie BMW M2 Cup. Dieser geht ab Juli in seine erste Saison und bietet Talenten die Möglichkeit auf identischen Rennfahrzeugen, die bei jedem Rennen neu zugelost werden, einen fairen Wettbewerb auszutragen. Dem oder der Siegerin der Serie steht eine Profi-Chance bei BMW in Aussicht. Damit wird die Tradition der «Deutsche Post Speedacademy» fortgesetzt. Diese brachte namhafte Rennfahrer wie Timo Glock, Nico Hülkenberg, René Rast, Adrian Sutil und Pascal Wehrlein hervor. Auch Sponsoren haben eine «faire» Einstiegschance, bereits ab 60'000 Euro wird man Partner eines kompletten Rennfahrzeuges inklusive eines umfangreichen «Live-Erlebnis-Programms».

10.05.2021

arrow-up