Startseite > Business Guides > Die Beach Liga – das interaktivste Sportevent des Jahres

16.07.2020 // SPEEDMASTER

Die Beach Liga – das interaktivste Sportevent des Jahres

Vom 13.06. – 12.07.2020 wurde in Düsseldorf erstmals die Beach Liga ausgetragen, initiiert und organisiert vom deutschen Beachvolleyball-Profi Alex Walkenhorst.

Dieses hochklassige Beachvolleyball-Event brachte die besten deutschen Beachvolleyballspielerinnen und -spieler zusammen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten auf höchstem Niveau zu performen. Hintergrund der Beach Liga ist die COVID-19-Pandemie, welche zur Absage diverser Turniere und Serien und letztendlich sogar zu einer Verlegung der Olympischen Spiele geführt hat. Alle Spiele fanden unter Beachtung eines ausgearbeiteten Hygiene-Konzepts auf dem Gelände der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf statt. Im Wochenrhythmus traten abwechselnd Frauen und Männer im Liga-Modus gegeneinander an. Abschließend wurden in einem Final-Four-Turnier die Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt. Bei den Frauen waren dies Karla Borger und Svenja Müller und bei den Herren gewannen Dirk Westphal und Max Betzien.

Ziel der Beach Liga war es, entsprechend der jungen, modernen und trendigen Sportart Beachvolleyball, das interaktivste Sportevent des Jahres zu gestalten. Alle Spiele der Beach Liga wurden kostenlos auf der Streamingplattform Twitch übertragen. Die Interaktion mit den Spielern, Organisatoren und Kommentatoren war nicht nur möglich, sondern sogar erwünscht. Ein weiteres interaktives Highlight des Events stellte die Arenavariante von Speedmaster dar. Durch das vollautomatische System wurden die Aufschlaggeschwindigkeiten der Sportlerinnen und Sportler gemessen und in Echtzeit bei Twitch präsentiert. So wurde den Zuschauern zu Hause an den Bildschirmen ein zusätzlicher Service geboten. Und nicht zuletzt konnte der Sportstadt Düsseldorf, Premiumpartner der Beach Liga, als Presenter der Aufschlaggeschwindigkeiten eine attraktive Plattform geschaffen werden. Dieses Engagement hat sich für die Sportstadt Düsseldorf voll und ganz gelohnt. Der Zuschauerzuspruch bei Twitch ging weit über die Erwartungshaltung der Organisatoren und Sponsoren hinaus. So waren selbst an Werktagen mehr als 100.000 Zuschauer live bei twitch.tv dabei und an Spitzentagen sogar knapp 200.000. Auf diese Weise konnte die Sportstadt Düsseldorf mit dem Presenting der Aufschlaggeschwindigkeiten punktgenau das größtenteils junge und sportbegeisterte Zielpublikum erreichen. Und auch Initiator Alex Walkenhorst zeigt sich mit dem Presenting der Aufschlaggeschwindigkeiten zufrieden: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Speedmaster. Durch den Ausschluss von Zuschauern ist uns die Interaktivität des Events besonders wichtig. Mit der Geschwindigkeitsmessung schaffen wir es viel besser die Athletik unseres Sports in die Wohnzimmer zu transportieren.“ 

Nach dem erfolgreichen Start mit der Beach Liga feilt das Organisationsteam um Alex Walkenhorst bereits an weiteren Konzepten, um der Sportart Beachvolleyball einen Boom zu verschaffen. Die Organisatoren legen großen Wert darauf auch weiterhin mit den Partnern der Beach Liga zusammen zu arbeiten. Schließlich sind diese im Vorfeld der Beach Liga ein Risiko eingegangen, da niemand einschätzen konnte, wie groß die Resonanz des Events sein wird. Dies stellt für die Sportstadt Düsseldorf natürlich eine große Chance dar, sich als Austragungsort für Beachvolleyball-Events zu etablieren.

Bildquellen: SPEEDMASTER

Kontakt

SPEEDMASTER
Florian Weber (Head of Sales)
Tel. +49 7531 2822564
Mobil +49 151 64744110
weber@speed-master.de
www.speed-master.de

Verwandte Guides

Lädt...
News

Speedmaster: Sponsoringplattform für Stadien & Arenen

Speedmaster ist der Entwickler und Hersteller von professionellen Geschwindigkeitsmessanlagen sowie dazu passendem Zubehör für den Sportbereich.

18.03.2020

arrow-up