Bild_Corona_TableBild_Corona_Table

Startseite > Business Guides > "Corona Table" ist bei JMT Produkt des Monats

15.04.2020 // Andreas Kern // JMT Mietmobiliar

"Corona Table" ist bei JMT Produkt des Monats

Alle Events sind gestoppt, dennoch gibt es einen kleinen Umsatz und 3D-Planungen beim internationalen Mietmöbel-Anbieter JMT. Andreas Kern, Geschäftsführer JMT Schweiz im Interview.

Wir sind mitten in der Corona-Krise. Wie stark sind die Umsatzeinbussen?

Aktuell sehen wir bis zum Sommer nur ganz wenige Chancen auf etwas Umsatz. Das ist bitter, da wir in normalen Jahren im Bereich März bis Juni über ein Viertel des Jahresumsatzes erzielen. Aktuell sehen wir den ganzen Scherbenhaufen aber noch nicht, da wir ja das Ende der Krise nicht kennen.

Gibt es Möbelvermietgeschäft, das trotz Veranstaltungsverbot funktioniert?

Wir haben Projekte im Bereich der temporären Krankenhäuser, ein paar kleine Sachen im Bereich von Homeoffice Ausstattungen und der Verkauf von Möbeln läuft noch etwas.

Die aktuelle Situation zwingt viele Veranstalter dazu, digitale Wege einzuschlagen. Wann kommen die digitalen Event-Möbel von JMT?

Die haben wir ja bereits! Unsere Kunden können über ein Login auf unseren Floor Planner zugreifen. Mit dieser Online 3D Event Designer Software können unsere Kunden Messestände zeichnen oder Eventlocations mit den JMT Möbel einrichten. Der Floor Planer ist nach dem Erstellen des Login kostenfrei nutzbar.

Bei Ihnen im Sortiment gibt es bereits ein Sortiment das «Corona» heisst. Ist das Zufall?

Das ist wirklich ein Zufall. Aber die Corona Linie zeigt sich aktuell mit einer steigenden Beliebtheit. Gemäss der aktuellen Google Search Auswertung ist der Corona Table 80x80 in schwarz das Produkt des Monats …. Aber leider nur virtuell.

Warum sollte man mit JMT in der Zukunft zusammenarbeiten? Was sind die Vorteile gegenüber Wettbewerber?

Als europäische Gruppe verfügen wir über Mittel und Netzwerke welche andere Mietmöbelspezialisten nicht anbieten können. JMT steht aktuell und auch nach der Krise bereit für den gewohnten Service im Bereich der Ausstattung von temporären Objekten. Die Qualität, die Beratung, der Support bei der Planung und Umsetzung und die Erweiterung im Mietsortiment garantieren das der Kunde die richtige Lösung für seine Veranstaltung bekommt.

JMT ist ein niederländisches Unternehmen. Bedeutet das, dass alle Möbel aus den Niederlanden importiert werden?

Die Holding sitzt im niederländischen Utrecht. JMT besteht aber aus 7 eigenständigen Gesellschaften mit 14 Niederlassungen in ganz Europa. Jede Niederlassung ist eine operative Einheit mit Lager die je nach Ort zwischen 2000m2 und 15‘000m2 gross sind. Wir haben also bei jedem Standort entsprechend Möbel im Lager. Für grosse Projekt können wir die Mengen dann zusammen tragen, dann könnten wir z.B. mit unserem Kongressstuhl Asti eine Veranstaltung mit über 30‘000 Sitzplätzen bestücken.

Wie gross ist der Standort Schweiz? Wieviel kann von hier bestückt werden?

In der Schweiz haben wir aktuell ein Lager mit ca. 3000m2, der seit der Gründung im Jahre 2005 stetig wächst. Aktuell haben wir etwas über 12‘000 Artikel im Bestand. Das reicht schon für grosse Veranstaltungen.

In welche Richtung geht das Mietmöbel-Geschäft: Hohe Preissensibilität oder hohes Qualitätsbewusstsein?

Natürlich beides, hohe Qualität zum kleinen Preis. Das ist der Traum alle Kunden. Die Frage ist aber immer wie viel Qualität braucht es. Die Schweiz ist ein Land mit einem sehr hohen Qualitätsanspruch auch im Livecome Bereich. Dazu kommt aber auch immer mehr die Frage der Nachhaltigkeit. Ich sehe unseren Erfolg darin, dass wir bei der Beratung von Projekten zusammen mit dem Kunden das richtige Packet finden. Design, Qualität, Funktionalität, Nachhaltigkeit zu einem vernünftigen Preis, das ist unser Ansatz. Sie haben ein Problem … wir suchen die richtige Lösung dafür!

Kontakt

JMT Mietmobiliar GmbH
Andreas Kern
Geschäftsleitung
Tel.: +41 (0)61 312 61 20
E-Mail: A.Kern@jmt-schweiz.ch
www.jmt-schweiz.ch 

Foto_Andreas_Kern
arrow-up