bild_bcfbanner_bcf_arena

Startseite > Business Guides > BCF ARENA – Das besucherfreundlichste Stadion der Schweiz

09.03.2021 // Gabriele Griessenböck

BCF ARENA – Das besucherfreundlichste Stadion der Schweiz

9‘000 Plätze fasst die neue Heimspielstätte des Hockey Club Fribourg-Gottéron. Mit dem intelligenten "Venue as-a-Service Ansatz" wird das Fanerlebnis auf ein neues Niveau gehoben. Was zeichnet die Arena aus? Welche neuen Umsatzpotentiale ergeben sich dadurch?

Am SPORTS.TECH.FORUM 2021 haben sich die Partner zum spannenden Austausch auf der virtuellen Bühne getroffen. Wolfgang Klein, CEO, Klein Computer Systems, Daniele G. Kohler, Enterprise Business Architect Edge/IOT, Hewlett Packard Enterprise (Schweiz) und Raphaël Berger, Directeur général, Fribourg Gottéron gewährten im erfischend offenen Gespräch einen spannenden Einblick in die digitale Arena. «Normalerweise fragt uns keiner, was wir wirklich brauchen, sondern verkauft uns einfach etwas. Das schätze ich sehr an unseren Partnern Klein Computer System und Hewlett Packard» sagte Raphaël Berger. «Wir haben mit Fribourg-Gottéron nie über IT gesprochen. Wir haben sie nach ihrem Bedarf gefragt und Konzepte ausgearbeitet», so Daniele G. Kohler. 16 Partner wurden in die Plattform «Intelligence-as-a-Service» integriert, die alle «Stückerl» spielt. Live-Stream & Video-On-Demand inklusive. «Mir geht es darum, den Clubs aufzueigen, dass Fan-Experience, IOT, Payment-Service-Anteil & Co über eine Plattform organisiert. Das ist der Weg der Zukunft», so Kohler. Wolfgang Klein: «Wenn Sie in Zukunft ruhig schlafen wollen, dann überlegen Sie sich, ob Sie mit vielen einzelnen Partnern in ein digitales Wagnis starten wollen. Ich sag nur HP & Klein – wir haben eine Lösung gefunden.»

Kontakt

Klein Computer Systems
Wolfgang Klein (CEO)
Web: www.klein.ch/de/#/

Hewlett Packard Enterprise (Schweiz)
Daniele G. Kohler(Enterprise Business Architect Edge)
Web: https://www8.hp.com/ch/de/home.html

Fribourg Gottéron
Raphaël Berger (Directeur general)
Web: https://www.gotteron.ch/fr/Home

Verwandte Guides

Lädt...
News
Sportsevision

Future ist LED – Perspektiven für Veranstalter, Besucher & Sponsoren

Atlético Madrid oder die Eishockey-Arena der Rapperswil-Jona Lakers kreieren durch LED-Systeme ein neues Sporterlebnis. Zugleich schaffen LED-Systeme zusätzliche Einnahmequellen für Vereine und Locationbetreiber. Die LED-Technologie und deren Betrieb wird immer kostengünstiger und einfacher. Es geht heute nicht mehr nur um das starre Abspielen von Sponsorenlogos, sondern auch um Entertainment und zwar in der ganzen Arena via LED- und LCD-Elemente sowie Ton und Licht.

09.03.2021

News
foto_arena

„Die digitale Arena passt sich den Ansprüchen der Besucher an“

9‘000 Plätze fasst die neue Heimspielstätte des Hockey Club Fribourg Gottéron. Mit dem intelligenten "Venue as-a-Service Ansatz" wird das Fanerlebnis auf ein neues Niveau gehoben. Wolfgang Klein, CEO von Klein Computer System (KCS) spricht im Interview über digitale Erwartungen der Fans, innovative Ansätze und die Arena der Zukunft. 

03.02.2021

News
bild_eishockeyhalle

IT-Hardware mieten: Das spricht für „Device as a Service“

Auch Hardware lässt sich mieten. „Device as a Service“ hat sich zu einem Trend entwickelt. Damit kann der Administrationsaufwand stark gesenkt werden. Wolfgang Klein, CEO Klein Computer System AG, gibt Auskunft.

23.02.2021

arrow-up