bild_b2runbanner_b2run

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > B2Run geht neue Wege in Teambuilding und Gesundheitsförderung

25.03.2021 // Infront B2Run GmbH

B2Run geht neue Wege in Teambuilding und Gesundheitsförderung

#gemeinsamaktiv – um diesem Motto auch während der Corona-Pandemie gerecht zu werden, ergänzt B2Run neben der Laufserie sein digitales Portfolio um B2Mission und B2Fit. Mit über 200.000 Teilnehmern aus rund 9.600 Unternehmen in 17 Städten deutschlandweit ist B2Run die größte Laufserie in Deutschland, präsentiert von der DAK-Gesundheit. B2Run bietet Unternehmen dort eine attraktive Plattform für einzigartige Mitarbeiter-Events und eine einmalige, euphorisierende Atmosphäre in den größten Arenen Deutschlands. Aufgrund der Corona-Pandemie 2020 mussten leider alle Läufe abgesagt werden und auch für 2021 ist die Entwicklung für die Eventbranche sehr unsicher.

#gemeinsamaktiv – um diesem Motto auch während der Corona-Pandemie gerecht zu werden, ergänzt B2Run neben der Laufserie sein digitales Portfolio um B2Mission und B2Fit.

Mit über 200.000 Teilnehmern aus rund 9.600 Unternehmen in 17 Städten deutschlandweit ist B2Run die größte Laufserie in Deutschland, präsentiert von der DAK-Gesundheit. B2Run bietet Unternehmen dort eine attraktive Plattform für einzigartige Mitarbeiter-Events und eine einmalige, euphorisierende Atmosphäre in den größten Arenen Deutschlands. Aufgrund der Corona-Pandemie 2020 mussten leider alle Läufe abgesagt werden und auch für 2021 ist die Entwicklung für die Eventbranche sehr unsicher.

Die Vision von einer durch Sport und Gesundheitsbewusstsein verbundenen Gesellschaft kann nur aufrechterhalten werden, wenn man geeignete Angebote im aktuellem Home-Office- bzw. Mobile-Working-Umfeld schafft. Wie kann man auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen digital zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil beitragen, Mitarbeiter motivieren und das Teamgefüge stärken? Mit B2Mission und B2Fit ergänzen zur Beantwortung dieser Frage seit dem Herbst 2020 digitale Produkte das B2Run-Portfolio, um #gemeinsamaktiv zu bleiben.

Bei B2Mission stehen Bewegung und gegenseitige Motivation im Vordergrund. Vier Wochen lang (07.06. - 04.07.2021) gehen Unternehmensteams via App deutschlandweit auf eine spannende Entdeckungsreise vor der Haus- oder Bürotür und sammeln in Challenges sowie beim Laufen/ Walken oder Fahrradfahren gemeinsam für ihr Team Punkte. Unabhängig vom Leistungsniveau kann hier jeder Teilnehmer seinen Beitrag für das Team leisten.

Das Angebot B2Fit  widmet sich ab dem 19.04.2021 ganzheitlich motivierenden Impulsen für einen gesünderen Lebensstil. Ein Thema – aktueller denn je. Hier werden über sechs Wochen Gewohnheiten umgekrempelt und langfristige Ergebnisse erzielt.

Beide Angebote sind risikolos und auch unter Corona-Beschränkungen durchführbar.

Bildquellen: Infront B2Run GmbH

Kontakt

Infront B2Run GmbH
Daniela Flint (Head of Sponsoring Services)
E-Mail: daniela.flint@b2run.de
Web: b2run.de

Verwandte Guides

Lädt...
News
banner_influencer

Sportinfluencer für Tourismus-Marken

Carlo Janka oder Nino Schurter sind nicht nur Profi-Sportler, sondern zugleich Werbebotschafter für Tourismusdestinationen. Welche Meinungsmacher bringen Gäste in die Tourismusdestinationen? Welche Botschafter sprechen welche Zielgruppen an? Welche Chancen und Risiken bestehen bei beiden Gruppen?

09.03.2021

News
banner_aktiv

Sportcamps als Tourismusmagnet

Sportcamps werden auch in Zukunft gefragt sein. Denn Gesundheit, Sport und Ernährung sind Themen, die in den Fokus der Gesellschaft gerückt sind. Beim beim SPORT.TOURISMUS.FORUM 2021 berichteten Adrian Sager (Mitglied der Geschäftsleitung bei MS Sports) und Markus Meier (General Manager bei Kuoni Sports – Ochsner Sport Travel) über die aktuellen Entwicklungen und Trends in diesem Bereich.

09.03.2021

News
banner_aktiv

Aktiv-Urlaub digital – Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Die Erwartungshaltung von sportlich aktiven Urlaubern bzgl. relevanter Informationen wird nach dem Digitalisierungsschub der Corona-Zeit deutlich steigen. Mountain-Biker wollen und sollten die Destination anders wahrnehmen als Läufer, Wanderer oder Golfspieler. Es wird diskutiert, wie die Tourismusströme gemessen werden können und die Besucherlenkung so erfolgt, dass „störende“ Begegnungen minimiert und die aktiven Sportler digital begleitet werden. Gleichzeitig ergeben sich so Möglichkeiten zur gezielten Destinationsentwicklung. Das Beispiel Arosa zeigt die Möglichkeiten anhand einzelner Einsätze dieser Technik in 2020 auf.

09.03.2021

News
foto_b42

AVAQUE präsentiert Trainings- und Reha-App by B42

Das Münchner Start-up B42 hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Amateurfußball mit einer Trainings- und Reha-App positiv zu verändern. Die digitale Lösung verschafft Amateurfußballern*innen den Zugang zur Expertise der Profis.

19.02.2021

News
logo_observer

Der Lockdown verändert das Sportverhalten massiv

Reisen vermissen die Österreicher in Lockdown-Zeiten – gleich nach dem Treffen mit der Familie und Freunden - am meisten. Das Sport- und Freizeitverhalten hat sich durch Lockdown-Erfahrungen und die Einschränkungen massiv verändert. Wie sehr, das zeigt eine umfassende Studie "aktives Sportverhalten und passiver Sportkonsum" durch die OBSERVER Brand Intelligence GmbH. Beim SPORT.TOURISMUS.FORUM am 4. März wird die Studie im Detail präsentiert.  

09.02.2021

arrow-up