Startseite > Themen > Sponsoring aktivieren > Gleichstellung vs. Tradition: Migros und die Schwingerkönigin

29.11.2023

titel

Gleichstellung vs. Tradition: Migros und die Schwingerkönigin

Die Migros weitet ihr langjähriges Engagement im Schwingsport aus und ist neu Königinnen-Partnerin des Eidg. Frauen- und Meitlischwingfests und oberste Sponsorin des Frauenschwingverbands (EFSV). Damit setzt sie in einem traditionell männlich geprägten Sport ein starkes Zeichen für starke Frauen. Aber wie profitieren Migros und das Frauenschwingen von dieser Partnerschaft? Und was sagen die Männer zum Ganzen? Müssen sich Veranstaltungen hinsichtlich Gleichberechtigung in Zukunft anders positionieren, um relevant für Sponsoren zu bleiben? Franziska Ruch (Eidg. Frauenschwingverband), Martin Koch (Migros) und Rolf Gasser (Eidg. Schwingverband) diskutierten am SPORT.FORUM.SCHWEIZ über die Zukunft des Schwingsports und des Sposorings.

Speaker

Franziska Ruch, Präsidentin, Eidg. Frauenschwingverband
Martin Koch, Leiter Sponsoring & Events, Migros-Genossenschafts-Bund
Rolf Gasser, Geschäftsführer, Eidg. Schwingverband

Weitere Interessen:

WEITERE ARTIKEL

SLC-Studie zur EURO24: Der Rollentausch

In weniger als 4 Monaten startet die UEFA EURO 2024 im eigenen Land. Von einer erfolgreichen deutschen…

21.02.2024 mehr lesen

Gen Z als Sponsoring-Zielgruppe

In fast allen Branchen ist es essenziell die Gen Z für sich zu gewinnen, um die Kunden der Zukunft an die Marke zu…

21.02.2024 mehr lesen

Von der Scheune zum Spitzensport-Gym: unkonventionelles Sponsoring-Projekt von BRACK.CH

Ramon Zenhäusern ist seit 2018 das Aushängeschild des Ski-Engagements von BRACK.CH. Der grösste unabhängige Schweizer…

20.02.2024 mehr lesen

book2 Themen
news News
group-work Netzwerk
mic2 Events
graduation-hat Academy