SAP: Partnerschaft mit Team Liquid 10.04.2018

eSport | Innovationspartner | SAP HANA | Talentsuche

Die SAP wird Sponsor und offizieller Innovationspartner von Team Liquid, einem Team aus der Esport-Welt. Das Sponsoring von Team Liquid ist die erste Kooperation der SAP mit einer professionellen Esport-Organisation. In Zusammenarbeit mit Team Liquid wird die SAP Software auf Basis von In-Game-Daten entwickeln, mit der das Team die Mannschaftsleistung präziser analysieren und die Talentsuche verbessern kann.

Die SAP wird Team Liquid durch den Einsatz innovativer Technologien unterstützen, die der Mannschaft modernste Analysewerkzeuge zur Leistungs-, Trainings- und Wettkampfoptimierung liefern. Die technologische Basis für die gemeinsame Innovation wird die Plattform SAP HANA sein. Im Rahmen des gemeinsamen Innovationsprozesses wird außerdem geprüft, ob weitere Komponenten wie die SAP Cloud Platform, SAP Leonardo, das Internet der Dinge (IoT), vorausschauende Analysen und maschinelles Lernen zum Einsatz kommen werden. Durch die Ausstattung von Team Liquid mit innovativen Tools für die Leistungsanalyse und -optimierung möchte sich die SAP langfristig als globaler Partner in der Esports-Welt aufstellen und gezielt eine junge und technisch begeisterte Community ansprechen.

„Nachdem wir uns entschieden hatten, Sponsor im Esport-Bereich zu werden, haben wir zunächst den Markt und das Umfeld beobachtet und analysiert. Schließlich haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit Team Liquid entschieden, eines der erfolgreichsten Teams in der Esport-Branche“, erläutert Stefan Ries, Personalchef und Vorstandsmitglied der SAP. „Durch die Zusammenarbeit im Esport haben wir die Möglichkeit, eine technisch versierte, hoch qualifizierte Zielgruppe anzusprechen, unter der sich auch potenzielle neue Talente für die SAP befinden. Als globales und innovatives Technologieunternehmen ist die SAP insbesondere an Talenten interessiert, die Teamgeist und Ausdauer mitbringen und anhand von Fakten schnell kontextbezogene Entscheidungen treffen – und genau diese Eigenschaften zeichnen erfolgreiche Esport-Athleten aus.“

„Im Esport ist die Nachfrage nach aussagekräftiger Daten- und Analysesoftware groß“, bekräftigt Victor Goossens, Co-CEO von Team Liquid. „Mit intelligenten Technologien und Daten sind wir bestens gerüstet, unsere Leistung zu analysieren und zu verbessern. Als Technologieunternehmen, das zukunftsweisende Innovationen bietet und Sponsoring-Erfahrung in der Sport- und Unterhaltungsbranche hat, ist die SAP der perfekte Partner für Team Liquid. Gemeinsam möchten wir Tools und Lösungen entwickeln, die dem Team helfen, Wettbewerbserfolge zu erzielen.“

„Esport ist ein sehr interessantes Feld für die SAP. Das Team-Sponsoring und die enge Zusammenarbeit mit Team Liquid wird der SAP helfen, die Anforderungen des Teams zu verstehen und innovative Softwarelösungen bereitzustellen“, erklärt Lars Lamadé, der für alle Sponsoring-Partner von SAP in Europa und Asien verantwortlich ist. „Die SAP ist als innovationsorientiertes Unternehmen an Esport interessiert, denn es ist ein zu 100 Prozent digitaler Sport mit hohem Entwicklungstempo. Die Partnerschaft mit Team Liquid fußt auf dem Innovationsgeist und dem Engagement beider Unternehmen und zeigt eindrucksvoll, wie sich SAP-Technologie nutzen lässt.“

Das Video zur Partnerschaft finden Sie hier.

Kontakt:
SAP SE
Isabelle Schuhmacher
Dietmar-Hopp-Allee 16
DE-69190 Walldorf

Tel.: +49 6227 7-70172
E-mail: isabelle.schuhmacher[at]sap.com
Web: www.sap.com