evoq: Gletscher-Aufstieg für die Swissmem Academy 19.12.2017

Online- und Printmedien Kampagne | "Aufsteigen statt Abtauchen" | vielfältige Angebote | passende Ausbildung und richtiges Rüstzeug

Mit der aktuellen Kampagne in Online- und Printmedien schafft evoq eine erhöhte Aufmerksamkeit für die vielfältigen Angebote der Swissmem Academy.




Das Kreativteam von evoq bekam ziemlich kalte Füsse, als es für das Weiterbildungsinstitut der Schweizer Maschinen, Elektro- und Metallindustrie „on the rocks“ mal anders interpretierte. In einem der speziell für Social Media produzierten Clips steigt ein mit Schwimmflossen und Taucherbrille ausgestatteter Zeitgenosse über das ewige Eis des Morteratschgletschers. Eine professionell ausgerüstete Seilschaft überholt den Hobbytaucher leicht irritiert. „Aufsteigen statt Abtauchen“ heisst denn auch die passende Headline zur skurrilen Gebirgsszene. 

Die aufmerksamkeitsstarken Bilder gehören zur aktuellen Kampagne der Swissmem Academy. Dahinter steckt die Idee aufzuzeigen, dass man nur mit der passenden Ausbildung und dem richtigen Rüstzeug im Job vorwärts kommt. Die übertriebenen Szenen werden mit diversen weiteren Sportarten fortgesetzt. So sieht man in anderen Clips beispielsweise ein Eishockey-Team, das auf einem Fussballfeld eine schlechte Figur macht oder einen Tennisspieler, der mit einem Tennisracket als Ruder auf dem Stand-Up Paddleboard nicht vorwärtskommt. 

Verlängert wird die Kampagne über Anzeigen in Fachzeitschriften der Industrie und in ausgewählten  HR-Fachmagazinen.

Ziel ist es, langfristig die Teilnehmerzahl in den Kursen zu erhöhen. «Mit der neuen Kampagne möchten wir bei unserer Zielgruppe den Wert einer Weiterbildung mit einer humorvollen, modernen Botschaft in Erinnerung rufen», sagt Selina Murbach, Marketingverantwortliche der Swissmem Academy.

Die Videos laufen als Werbeanzeigen auf verschiedenen Social Media Kanälen. Sie sprechen Personen mit Führungsverantwortung an, die im Job weiterkommen möchten. Weiterbildungsangebote für ganze Teams, sogenannte Inhouse Trainings, bei denen Trainer in den Firmen Schulungen abhalten, werden in separaten Videos beworben. Dabei ist jeweils statt einer Einzelperson eine ganze Mannschaft falsch ausgerüstet.

Diese erreichen Entscheider wie CEOs und HR-Verantwortliche der Unternehmen. 

Die Mediaplanung fand in Zusammenarbeit mit der ZipMedia GmbH statt.

Sowohl die Videos, als auch die Anzeigen sind auf die Jahreszeit abgestimmt und zeigen jeweils saisonale sportliche Aktivitäten. Für den Frühling/Sommer 2018 sind weitere Motive in Planung. 

Hier gehts zum Video SWISSMEM Hockey Master V4
Hier gehts zum Video SWISSMEM Gletscher Master V3



Kontakt:
evoq communications AG
Maja Schudel
Ottikerstrasse 59
8006 Zürich

Email: schudel[at]evoq.ch 
Telefon: +41 (0)44 262 99 24