Marketing BAMM! 2018: Die Zukunft beginnt in Zürich 13.12.2017

Disruption | Innovation | Trendforscher | Show | 19. Februar 2018

Erstmals ist der Zukunftsforscher und Bühnenvulkan Dietmar Dahmen mit seiner Innovationsshow „Marketing BAMM!“ in Zürich zu Gast. Unternehmer erwartet am 19. Februar 2018 ein unterhaltsames Fitnesspaket für das Marketing von morgen.

Unternehmer müssen heute entscheiden, welche Trends morgen relevant sind. Ob E-Commerce, Blockchain, Bitcoin-Boom, Virtual Reality oder Internet of Things – die Welt dreht sich immer schneller. Egal, was die Digitalisierung in Zukunft noch bringen wird, sie wird menschliche Handlungen nicht komplett ersetzen können. Davon ist Dietmar Dahmen überzeugt. Aber die Zukunft passiert jetzt. Erstmals ist der charismatische Futurist und Trendforscher mit seiner Innovationsshow „Marketing BAMM!“ in Zürich zu Gast. Am 19. Februar 2018 wird er in der Samsung Hall Dübendorf mit alten Gewohnheiten aufräumen, um Entscheidern ein vierstündiges Fitnesspaket für das Marketing der Zukunft auf den Leib zu schneidern.

„Wer sich nicht bewegt, auf den scheissen die Tauben!“
Unter dem Motto „Transformation. BAMM!“ beschreibt Dahmen die heutige Wirtschaft als „Vulkan-Ökonomie“. In der Vulkan-Ökonomie brodelt das technisch Machbare und wird von den Entscheidern lange unterschätzt. „Doch dann… BAMM! bricht der Vulkan aus“, so Dahmen. Die Folgen sind für viele Branchen vernichtend. Am 19. Februar in der Samsung Hall in Dübendorf präsentiert Dietmar Dahmen die Konsequenzen der technischen Veränderungen für das Marketing. „Wer sich nicht bewegt, auf den scheissen die Tauben!“ – eine typische Aussage für den Bühnenprofi, der mit spektakulären Auftritten kein Blatt vor den Mund nimmt. Transformation lässt sich nicht aufhalten. Dietmar Dahmen nimmt das Publikum mit auf eine Weltreise der Tech-Innovationen und neusten Trends, die die Welt prägen und verändern werden. Marketing BAMM! 2018 bietet kurzweilig und prägnant eine Entscheidungsbasis für Unternehmer, die den „Zug der Digitalisierung“ nicht verpassen wollen.

Zur Website

Kontakt:
ESB Marketing Netzwerk
Fabian Weber Marketing/Kommunikation
E-Mail: weber[at]esb-online.com
Tel.: +41 (0) 71 223 78 82