APA: 26.000 km quer durch Europa 05.12.2017

Tour | Biathlon Weltcup | Auftakt | Östersund

Das war in Schweden ein Weltcupauftakt nach Maß. Nicht nur das BMW seinen neuen BMW X2 vorstellte, nein auch sportlich war es eine Höchstleistung. Biathletin Denise Herrmann eilte in Östersund von Sieg zu Sieg. Die Ex-Langläuferin gewinnt auch die Verfolgung. Auch Hammerschmidt und Hinz überzeugen und sichern sich ihr Olympiaticket.



Für Biathlon-Fans, gibt’s hier den Fahrplan der kommenden Highlights:

08. - 10.12.2017 Hochfilzen

14. - 17.12.2017 Le Grand Bornand

04. - 07.01.2018 Oberhof

10. - 14.01.2018 Ruhpolding

18. - 21.01.2018 Antholz

08. - 11.03.2018 Kontiolahti

15. - 18.03.2018 Oslo

22. - 25.03.2018 Tjumen

Dieser Weltcup ist für APA wieder ein Format, wo eventtechnische und logistische Höchstleistung gefordert wird; in 4 Monaten mit 18 Sattelschleppern durch 8 Länder, legt APA 26.000 km zurück. Das Ganze gesteuert von einem 8-köpfigen Projektsteuerungsteam, 2 Projektleitern und 8 Technikern.

Hierbei montiert das APA Serviceteam mit zusätzlichen Helfern am jeweiligen Veranstaltungsort 320 lfm. Leuchtbande, dafür ca. 1.920 lfm. Leuchtbanner, BMW Podeste, Sonderkonstruktionen, Pressewände, Werbepylone und 16.800 lfm Bandenwerbung. Eine Weltcupserie von Superlativen ganz nach dem Geschmack von APA.


Kontakt:
APA Adelfang & Parbel GmbH & Co. KG
Sebastian Kunitz
Hofgründchen 63
D-56564 Neuwied

Tel.: +49 2631 389 13 07
E-Mail: kunitz[at]apa.de
Web: www.apa.de