SPORT.FORUM.SCHWEIZ: Rechteroulette im Schweizer TV-Markt? 23.11.2017

Sportbusiness | Branchentreff | Luzern | 30. November & 01. Dezember | 70 Speaker

12% des TV-Inhaltes beim SRF ist Sport. Aber attraktive Senderechte gingen verloren, u.a. an Teleclub und MySports. Rechtepakete sind hart umkämpft und neue Anbieter wie DAZN mischen den Markt zusätzlich auf. Welche Auswirkungen hat dies für Fans und Sponsoren?

Das Rechteroulette bildet eines der Schwerpunktthemen beim SPORT.FORUM.SCHWEIZ. Insgesamt warten 70 Referenten, 12 Fachforen und 13 Stunden Programm auf Sie. Wo sonst trifft Olympiasieger Fabian Cancellara auf einen eSport-Weltmeister? Wo wird die Schweizer Olympia-Kandidatur 2026 genauso diskutiert wie Big Data im Sport?

Die Themenvielfalt ist riesig:

  • SWISS: Sponsoring 3.0 - So wirkt Community-Orientiertes-Sponsoring
  • eSport meets Fussball: Wann kommt die eSport-Super League?
  • UBS: So „social” aktiviert die Bank ihr Formel-1-Engagement
  • Perform: Big Data als Content- und Monetarisierungsmaschine
  • Rabobank: Why local sponsoring only?
  • UEFA: Perspektiven der EURO 2020
  • Sportevents als Tourismus-Turbo?! Was bringt Gäste in die Destination?

Cornèrcard, Raiffeisen, FC Basel, Weltklasse Zürich, OCHSNER SPORT, Swiss Tennis oder Swiss Football League sind nur einige weitere der namhaften Gäste des SPORT.FORUM.SCHWEIZ 2017.Alle Informationen unter www.sportforumschweiz.ch

Kontakt:
ESB Marketing Netzwerk
Fabian Weber
Brunneggstrasse 9
CH - 9001 St.Gallen

Tel: +41 71 223 78 82
Email: weber[at]esb-online.com
Web: www.esb-online.com