Vietentours: Zusammenarbeit mit EHF verlängert 15.11.2017

VELUX EHF FINAL4 | Köln | Sportreiseveranstalter | Ticketpartner

Der Sportreiseveranstalter wird zum neunten Mal offizieller Reise- und Ticketpartner. Das VELUX EHF FINAL4 ist das Highlight im Vereinshandball weltweit.


Die besten vier Mannschaften der Champions-League-Saison 2017/18, treten in der Kölner Lanxess Arena gegeneinander an, um den Sieger zu ermitteln. Der Neusser Sportreiseveranstalter Vietentours wird bei der neunten Auflage des FINAL4 in Köln auch zum neunten Mal „Offizieller Reise- und Ticketpartner“ der Europäischen Handballföderation (EHF) sein. „Wir freuen uns die Partnerschaft mit der EHF für das VELUX EHF FINAL4 in Köln, die seit der ersten Stunde besteht, auch für 2018 fortzuführen“, sagt Ingo Frieske, Geschäftsführer von Vietentours.

An beiden Spieltagen bezieht die Vietentours-Lounge, die mittlerweile schon zu einer Institution geworden ist, wieder Quartier im Hotel Stadtpalais. Gastgeberin Petra Vieten empfängt Gäste sowie prominente aus der Handballszene in der Lounge zum Expertentalk beim gemeinsamen Mittagessen, bevor die entscheidenden Handball-Partien in der LANXESS Arena anstehen.

Dieses Rahmenprogramm weiß auch Lisa Wiederer, Projektleiterin VELUX EHF FINAL4 zu schätzen: „Mit Vietentours hat die EHF/M seit 2010 einen renommierten Sportreisespezialist als Reise- und Ticketpartner, der Fans aus dem deutschsprachigen Raum verlässlich zum VELUX EHF FINAL4 bringt und hervorragend betreut.“





Kontakt:
Vietentours GmbH
Ingo Frieske
Bussardweg 18
D-41468 Neuss

Tel.: +49 211 17 700 22
E-Mail: frieske[at]vietentours.de
Web: www.vietentours.de