Swiss Indoors: SRG verlängert Vertrag 30.10.2017

Übertragungsrechte | 2022 | TV | Radio | Onlinemedien

Die SRG hat sich die Übertragungsrechte bis 2022 gesichert. Auch das Weltsignal wird weiterhin produziert. Bereits seit 43 Jahren bilden die SRG und die Swiss Indoors Basel ein starkes Doppel. Und das wird auch künftig so bleiben.




Die SRG hat für die Jahre 2019 bis 2022 die Übertragungsrechte an den Swiss Indoors Basel erworben, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Vereinbarung regelt die Live- und Nachverwertungsrechte für TV, Radio sowie Onlinemedien.

 «Das Schweizer Fernsehen ist seit 1974 ein loyaler Partner der ersten Stunde. Wir schätzen Kontinuität und Verlässlichkeit», wird Roger Brennwald, Präsident der Swiss Indoors, zitiert. Der neue Vertrag sei ein wichtiges Puzzle-Teil auf dem Weg in die Zukunft.

Nach wie vor produziert die SRG als Host Broadcaster auch das Weltsignal des Tennisturniers. Dieses internationale TV-Signal wird von Fernsehstationen in 180 Ländern ausgestrahlt. Während 3300 Stunden berichten Sender weltweit über die Sportveranstaltung in Basel. Der aktuelle Kontrakt läuft noch bis 2018. Über die vertraglichen Details haben die Partner Stillschweigen vereinbart.


Kontakt:
Swiss Indoors AG 
Marc Zimmermann
Bettenstr. 73 
CH-4123 Allschwil 

Tel.: +41 61 485 95 88 
E-mail: zimmermann@swissindoors.ch
Web: www.swissindoorsbasel.ch