LAOLA1: exklusives „FIFA 18“-Turnier in Wien veranstaltet 05.10.2017

32 Teilnehmer | neueste Version der Fußball-Simulation „FIFA“

Der Sieger der Fußball-Champions League steht fest: Real Madrid hat sich im Elfmeterschießen gegen Manchester United durchgesetzt – zumindest beim exklusiven „FIFA 18“-Turnier in Wien, das LAOLA1 in der vergangenen Woche organisiert hat. Präsentiert wurde das Event mit rund 200 Besuchern im Wiener Szenelokal „Platzhirsch“ von Coca-Cola.

Die 32 Teilnehmer durften die neueste Version der Fußball-Simulation „FIFA“ von Electronic Arts am 28. September, einen Tag vor ihrem offiziellen Veröffentlichungs-Termin, ausprobieren. LAOLA1 und Coca-Cola machten im Vorfeld über Tippspiele und „Facebook Live“ auf die Veranstaltung aufmerksam und wählten aus den zahlreichen Bewerbungen die „FIFA 18“-Spieler für den Abend aus.

Erst wenige Tage vor dem Turnier wurde die Location, der Wiener Event-Club „Platzhirsch“ am Opernring, bekanntgegeben. Dort versammelten sich am Abend des 28. September mehr als 200 Gäste, um die spannenden „FIFA“-Spiele auf der Sony PlayStation 4 zu verfolgen und mit den Gamern zu feiern. Gespielt wurde in 1:1-Duellen, die Auslosung der Mannschaften und Gegner erfolgte nach dem Zufallsprinzip. Das Endspiel zwischen Manchester United und Real Madrid ging in die Verlängerung, der virtuelle Cristiano Ronaldo brachte die Spanier mit seinem 3:3 in der vorletzten Minute noch in das Elfmeterschießen – und zum letztendlichen Titel.

Unter allen Teilnehmern und Besuchern verlosten LAOLA1 und Coca-Cola attraktive Preise. Der Turniersieger Mefko darf sich über eine Reise nach München freuen. Als VIP-Gast ist er mit Begleitung beim Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig zu Gast.

Kontakt:
LAOLA1 multimedia GmbH
Philip Haubner
Hosnedlgasse 25
AT-1220 Wien

Tel.: +43 1 256 3141 519
E-Mail: philip.haubner[at]laola1.at
Web: www.laola1.at