SPORT1: UEFA Europa League umfassend vermarktet 14.09.2017

Fußball | Online | Vermarktung | Sponsorship | Digital | Co-Presenting

Zum Start der Europapokal-Saison diese Woche hat Lieferando.de sein Engagement im attraktiven Umfeld der UEFA Europa League auf SPORT1 verlängert und auf SPORT1.de erweitert. Neben dem Co-Presenting der Liveübertragung auf SPORT1 und der Integration in den TV-Umfeldern wird Lieferando.de, das Onlineportal für Essensbestellungen, wie in der vergangenen Saison auch in Programmtrailer und zwischen 19:00 und 21:00 Uhr mit Diaries integriert. Neu hinzugekommen sind im Mobile- und Online-Bereich eventbezogene Werbemittel im Liveticker. Sie legen sich anlassbezogen, zum Beispiel bei einem Tor oder einem Elfmeter, über das Ergebnisfeld des Tickers und bleiben anschließend in der Ticker-Historie verkleinert stehen.

Patrick Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 Media GmbH:
„Nach der erfolgreichen Vermarktung der Bundesliga-Umfelder auf SPORT1 haben wir auch bei der UEFA Europa League alle relevanten Sponsorships vergeben und den europäischen Klubwettbewerb für die Saison 2017/18 erneut umfassend vermarktet. Es ist Ausdruck der besonderen Zufriedenheit unserer Kunden, wenn sie ihre Sponsorships nicht nur verlängern, sondern zusätzlich auch digital erweitern.“

Jörg Gerbig, Gründer und Geschäftsführer von Lieferando.de:
„Mit dem Co-Sponsoring der UEFA Europa League auf SPORT1 haben wir in der vergangenen Saison spürbar auf den Ausbau unserer führenden Position als bekannteste Marke für Online-Essensbestellungen in Deutschland einzahlen können. Daran wollen wir in dieser Spielzeit anknüpfen und haben unser Engagement daher digital noch einmal ausgebaut.“

Highlight zum Auftakt der UEFA Europa League auf SPORT1: Kölns Rückkehr auf die europäische Bühne beim FC Arsenal „London calling!“: Am 1. Spieltag der Gruppenphase in der UEFA Europa League ist SPORT1 am kommenden Donnerstag, 14. September, bei der Rückkehr des 1. FC Köln auf die europäische Bühne dabei und überträgt den Auftritt der „Geißböcke“ beim FC Arsenal live im Free-TV. Bereits ab 19:00 Uhr begrüßen das Moderatoren-Duo Oliver Schwesinger und Ruth Hofmann sowie Experte Olaf Thon im Studio die Zuschauer zum „Countdown“. Ab 21:00 Uhr meldet sich aus dem Emirates Stadium Moderator Jochen Stutzky, Kommentator des Livespiels ist Markus Höhner. Nach Abpfiff stehen ab 23:00 Uhr unter anderem ausführliche Highlights der weiteren Partien mit deutscher Beteiligung – TSG Hoffenheim gegen SC Braga und Hertha BSC gegen Athletic Bilbao – auf dem Programm.

Crossmedial auf allen Plattformen – das #SP1EL beginnt:
Die UEFA Europa League auf SPORT1
Über die Free-TV-Abbildung der UEFA Europa League hinaus wird Deutschlands führende 360°-Sportplattform das Livespiel auf SPORT1.de auch im Online- und Mobile-Livestream übertragen. Darüber hinaus gibt es eine umfangreiche Vor- und Nachberichterstattung auf den Online-, Mobile- und Social-Media-Kanälen, unter anderem mit einem großen Liveticker-, Daten- und Video-Angebot sowie Kolumnen der SPORT1-Experten.


Kontakt:
Sport1 Media GmbH
Michael Röhrig
Münchener Str. 101
DE-85737 Ismaning

Tel.: +49 89 960 66 1408
E-Mail: michael.roehrig[at]sport1.de
Web: www.sport1.de