tolimit: Millionenreichweite bei Showrennen für RTL-Stiftung 24.08.2017

Internationales Bergrennen | Osnabrück | Showrun mit Alphonso Williams

Das internationale Bergrennen in der Osnabrücker Region ist jedes Jahr ein Highlight. Auf den knapp drei Kilometern messen sich Amateure und absolute Profis in den verschiedensten Klassen. Das Ziel: Wer kann am schnellste den Berg hinauffahren? Das tat auch Larry ten Voorde mit seinem Team Deutsche Post by Project 1. Allerdings außerhalb der Wertung. Am Rennsonntag absolvierte er einen Showrun mit Alphonso Williams (amtierender DSDS-Gewinner) auf dem Beifahrersitz.

Doch wieso das Ganze? Im Rahmen unserer Aktionen mit der Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V. haben wir die Gelegenheit genutzt und für notleidende Kinder in Deutschland und aller Welt Spenden gesammelt. Denn wo findet man sonst ein Umfeld von 2.300 VIP-Gästen aus der Region und über 25.000 Gästen an der Strecke?!

Gleichzeitig konnten wir die Aktion nutzen, um der Organisation des Bergrennens aber auch unseren Partnern einen große Aufmerksamkeit und Reichweite zu erzeugen:

"Durch die Schirmherrschaft von Alphonso Williams und die damit verbundene Berichterstattung von RTL über diverse Kanäle haben wir eine Reichweite von 6.600.000 Personen erreicht. Ich denke die Zahl steht für sich und zeigt mal wieder wie attraktiv das Konzept ist. Denn Aufwand und Erfolg stehen in einem sensationell positiven Verhältnis", sagt Teamchef Marcel Jürgens-Wichmann.

Zum Video

Kontakt:
tolimit GmbH
Lucas Gessert
Von-Siemens-Straße 1
DE-49393 Lohne

Tel.: +49 4442 80 30 20
E-Mail: l.gessert[at]tolimit.de
Web: www.tolimit.dehttp://www.tolimit.de/