Octagon Deutschland: Drei Neuzugänge für Agenturstandorte 23.08.2017

Sebastian Ettling | Fritz Frank | Michael Kessler | Geschäftsführer | Karsten Petry

Sebastian Ettling (39), Fritz Frank (33) und Michael Kessler (28) haben sich Anfang August der global agierenden Beratungsagentur Octagon angeschlossen. Damit baut die Agentur die Standorte Frankfurt, Düsseldorf und München aus. Octagon, weltweit führende Beratungs- und Kreativagentur im Bereich Sport- und Entertainment, stellt sich stärker im deutschen Markt auf. Zeitgleich mit dem neuen Geschäftsführer Karsten Petry konnten an den Agenturstandorten drei neue Mitarbeiter vorgestellt werden.

Sebastian Ettling bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Agenturwelt u.a. aus seiner Zeit bei Innocean Worldwide Europe mit und war zuletzt als selbstständiger Berater am Markt aktiv. Er war bereits für eine Vielzahl nationaler und internationaler Kunden im Einsatz, darunter Bosch, Hyundai, Kia, und Range Rover.

Als Creative Planner wird der diplomierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftler vom Standort Frankfurt im Schulterschluss mit Octagon’s internationalen Experten innovative Lösungsansätze für Bestandskunden im In- und Ausland entwickeln und auch im Bereich New Business eine wichtige Rolle spielen. Dort wird er mit seiner Kreativität wichtige Impulse für die Entwicklung neuer Projekte liefern.

Der diplomierte Wirtschafts- und Sportwissenschaftler Fritz Frank wechselte von der Deutschen Bahn AG zu Octagon. Seine berufliche Laufbahn begann er 2010 beim Golf Club St. Leon-Rot. Als Projektleiter für den Solheim Cup 2015 verantwortete er dort gesamtheitlich die Steuerung des Wettbewerbs und betreute u.a. diverse Sponsoren wie die Allianz AG, Rolex oder UBS. Danach zog es ihn nach Berlin. Als Referent für Sponsoring, Marketing- und Medienkooperationen entwickelte Fritz Frank für die Deutsche Bahn strategische und operative Konzepte für neue und bestehende Sponsoringengagements.

Als Senior Account Manager wird er das Düsseldorfer Team bei der Arbeit für die Kunden MasterCard und Zurich Deutschland verstärken.

Michael Kessler wechselte von 4attention ins Team von Octagon. Bei seinem früheren Arbeitgeber konnte er in der Vergangenheit bereits vielfältige Erfahrungen in der strategischen Planung und Umsetzung von Veranstaltungen für Kunden wie Red Bull, Nike oder den DOSB sammeln.

Der Absolvent der Deutschen Sporthochschule in Köln wird als Senior Account Executive vom Standort München aus schwerpunktmäßig auf Projekten für den langjährigen Kunden Siemens zum Einsatz kommen.

„Mit unseren drei Neueinstellungen für verschiedene Bereiche unseres Dienstleistungsspektrums untermauern wir die positive Entwicklung der Agentur in den letzten Jahren personell und freuen uns auf die neuen, gemeinsamen Herausforderungen in den kommenden Monaten. Sebastian, Fritz und Michael bringen die optimale Mischung aus Erfahrung in relevanten Bereichen und der richtigen Dynamik für die Beratung und Betreuung unserer Kunden sowie für unsere Ziele als Agentur mit. Schon in den ersten gemeinsamen Wochen der Zusammenarbeit ist deutlich geworden, dass sie eine echte Bereicherung für unser Team darstellen.“, hebt Karsten Petry, Managing Director bei Octagon Deutschland, hervor.

Kontakt:
Octagon Sport
Marc Brix
Kasernenstr. 1
DE-40213 Düsseldorf

Tel.: +49 211 385 460 26
E-Mail: marc.brix[at]octagon.com
Web: www.octagongermany.com