Swiss Award-CC 2017: Nominationen für Preisverleihung stehen fest 21.08.2017

4 Projekte | Hauptpreis | 7. September | escherwyss | Heineke, | Mobiliar | Serviceplan | SBB

Von 19 eingereichten Projekten hat die Jury 4 Projekte für den diesjährigen Swiss Award Corporate Communications nominiert. Wer von den Nominierten zusätzlich mit der Award-Trophäe den Hauptpreis gewinnt, wird an der Preisverleihung vom 7. September 2017 im Zürcher Club escherwyss enthüllt.

Die unabhängige, ehrenamtliche Jury aus Wissenschaft und Praxis der Unternehmenskommunikation hat die folgenden vier Projekte nominiert:

  • Heineken Switzerland für das Projekt «Neugebrautes aus Luzern»
  • Die Mobiliar für das Projekt «Strategiekommunikation»
  • Serviceplan Suisse für das Projekt «Repositionierung» ihres Kunden ABB
  • SBB AG für das Projekt «Gottardo 2016»

Der einzige Schweizer Preis für Unternehmenskommunikation zeichnet bereits zum 13. Mal herausragende Projekte aus, die sowohl hinsichtlich Strategie, Umsetzung und Wirkung überzeugen, und möchte damit einen Beitrag zur weiteren Professionalisierung der Schweizer Kommunikationsbranche leisten.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 7. September 2017, im Zürcher Club escherwyss, Hardstrasse 3005, 8005 Zürich, statt (Türöffnung 17.30 Uhr). Für Mitglieder von pr suisse kostenlos. Und hier geht’s zur Anmeldung: eveni.to/award-cc

Kontakt:
Veranstalter Swiss Award-CC
Roland Bieri

Tel: +41 32 621 89 60
E-Mail: mail[at]award-cc.ch
Web: www.Award-CC.com