Agence Trio: Kampagne für respektvolles Verhalten in ÖV 21.08.2017

Freiburger Verkehrsbetriebe | öffentliche Transportmittel | Plakate | Animationen

Damit die öffentlichen Transportmittel für alle Benützer angenehmer werden, führen die Freiburger Verkehrsbetriebe (TPF) eine Kommunikationskampagne durch, um die Fahrgäste für ein respektvolles Verhalten zu sensibilisieren. Zu diesem Zweck hat die Agence Trio eine Reihe von Plakaten und Animationen konzipiert.

Amüsante Cartoons karikieren unangemessenes Benehmen wie überlaute Gespräche, zurückgelassene Abfälle oder hochgelagerte Füsse, zusammen mit dem Slogan “Wer hätte gedacht, dass kleine Dinge so wichtig sein können”. Damit signiert Trio eine zugleich spielerische und kraftvolle Kampagne, die gegenwärtig in den Verkehrsmitteln und Verkaufsstellen der TPF zu besichtigen ist.

Kontakt:
Agence Trio SA - LSA
Rue Voltaire 1
CH-1006 Lausanne

Tel.: +41 21 61 46 00 0
E-Mail: mkamm[at]trio.ch
Web: www.trio.ch