sporteo: Martin Kowalewski zum Thema "Investoren in der Bundesliga" 11.08.2017

Podcast | Sports Maniac | Kontroverse | DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT

Martin Kowalewski, Mitglied der Geschäftsleitung von sporteo, berät global agierende Investoren in Bezug auf einen potenziellen Einstieg in die Fußball Bundesliga und die europäischen Top-Ligen. Ein brandaktuelles Thema, das im Sportbusiness und auch bei Fans kontrovers diskutiert wird.

Martin Kind übernimmt Mehrheitsanteile bei Hannover 96. Hakan Ismaik stellt den TSV 1860 München auf den Kopf. Und auch beim FC Bayern München beteiligen sich mit Audi, Allianz und Adidas drei Weltkonzerne als Investoren. Es lässt sich festhalten: Das Thema Investoren in der Bundesliga polarisiert! Grund genug, darüber im Podcast zu sprechen!

Im Interview mit dem ehemaligen Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen erfährt man unter anderem, warum sich die Bundesliga international noch weit unter Wert verkauft und wie sich Vereine strategisch und strukturell aufstellen müssen, um für Investoren attraktiv zu sein. Denn eines ist klar – Investorengelder gibt es nicht geschenkt!

Zum Podcast von Sports Maniac

Sports Maniac bei DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT
Daniel Sprügel wird bei DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT am 16./17. Oktober in Berlin vor Ort sein und live vom Kongress berichten. Zudem werden Vorberichte und Interviews mit den Kongressreferenten produziert. Im Kongressprogramm stehen u.a. Schalke04, die ESL, BullshitTV, Alternate aTTax, Superevilmegacorp, DreamHack, RealityLovers (VR), Phoenix Suns (NBA), Garmin, Adidas.

Kontakt:
sporteo
Hanno Egger
Im alten Riet 40
FL-9494 Schaan

Tel.: +423 373 5511
E-Mail: h.egger[at]sporteo.cc
Web: www.sporteo.cc