IST-Studieninstitut: Olympiasiegerin Heike Henkel zu „Selbstmotivation“ 25.07.2017

Webinar | Interview | Erfolgsplan | 9. August

Heike Henkel gehörte über ein Jahrzehnt zu den besten Leichtathletinnen der Welt. Das IST-Studieninstitut konnten die Olympiasiegerin von 1992 für ein Webinar zum Thema „Selbstmotivation“ gewinnen.

Am Mittwoch, 9. August 2017, um 19 Uhr, wird die ehemalige Hochspringerin und IST-Absolventin Heike Henkel in ihrem kostenfreien Online-Fachvortrag „Erfolgsplan Selbstmotivation“ die Bedeutung der Selbstmotivation für die persönliche Zielerreichung, insbesondere nach Niederlagen oder Fehlschlägen, näher beleuchten.

„Nicht jeder ist ein Überflieger, aber jeder kann das Beste aus sich herausholen“, erklärt Henkel. „Aber mit realistischen Zielen kann man dem Erfolg näherkommen, man muss nur herausfinden, was man benötigt, um ein Ziel gegen Widerstände, Rückschläge und Routine fest im Auge zu behalten.“

Heike Henkel gewann in drei aufeinanderfolgenden Jahren jeweils die Europameisterschaft, Weltmeisterschaft und die Olympiamedaille. Bis heute eine unübertroffene Leistung im Hochsprung.

Die Erfolge ihrer fast 20-jährigen Karriere und die von ihr absolvierte Weiterbildung „Sport- Mentaltraining“ machen die ehemalige Profisportlerin Heike Henkel zur Expertin für Themen wie Motivation, körperliche Fitness und den positiven Umgang mit Stress.

Im Webinar erläutert sie ihre wertvollen Erfahrungen und ermutigt zur Erweiterung persönlicher Kompetenzen.

Anmeldungen zum Webinar werden erbeten unter www.ist.de.

Zum Interview

Kontakt:
IST-Studieninstitut
Benjamin Willems
Ekrather Str. 220 a-c
D-40233 Düsseldorf

Tel.: +49 211 8 666 8 15
E-Mail: bwillems[at]ist.de
Web: www.ist.de