VW zum DFB Sponsoring: „Elektromobilität sicher von Bedeutung" 21.07.2017

Interview | DFB | Sponsoringpaket | Elektromobilität | Fußball | EM 2020

Gerd Voss, Leiter Sportkommunikation bei der Volkswagen AG, spricht im Interview mit der ESB über das neue Sponsoringpaket mit dem DFB.

Ab 2019 wird VW offizieller Mobilitätspartnerdes DFB. Werden die Spieler der Deutschen Elf an der EM 2020 mit Elektroautos unterwegs sein?

Gerd Voss:
„Wir hoffen zunächst, dass sie im Mannschaftsbus unterwegs sind. Dann hätten sie sich nämlich für das Turnier qualifiziert. Aber sicher wird rund um das Turnier die Elektromobilität für Volkswagen ein großes Thema sein. Und ebenso sicher werden die Spieler wie die alle anderen neugierig darauf sein, wie sich das anfühlt. Schließlich wird das die Zukunft der Mobilität sein. Zudem wird die Elektromobilität mit den Modellen unserer I.D.-Familie dann ein eigenes und sehr attraktives Gesicht haben."

Wie wird VW das Sponsoringpaket in den fünfeinhalb Jahren nutzen?

Gerd Voss:
„Wir haben gesagt, dass wir Partner des gesamten deutschen Fußballs sein wollen. Das ist keine Floskel. Erste Konzepte gibt es schon, die werden in den kommenden anderthalb Jahren bis Vertragsstart ausgearbeitet. Dass wir viele Ideen haben und im Fußball zu Hause sind, zeigen wir ja im DFB-Pokal. Natürlich wird das Engagement als Teil unserer etablierten Strategie „Volkswagen. Partner des Fußballs.“ zur umfangreichen Kommunikation genutzt. Schließlich spielt die Marke Volkswagen, um in der Fußballsprache zu bleiben, in den nächsten Jahren sehr offensiv: nicht nur bei der Elektromobilität, sondern auch mit zahlreichen Modellen." 

Inwiefern passt die Partnerschaft mit dem DFB zu VW als Marke?

Gerd Voss:
„Das ergibt sich quasi von selbst: Volkswagen und Volkssport. Fußball ist klassenlos. Das sind auch unsere Autos. Der DFB hat sieben Millionen Mitglieder, 25.000 Vereine sind in ihm organisiert. Wie viele Eltern wohl ihre Kinder Tag für Tag in einem Volkswagen zum Fußballtraining bringen? Wie viele Fans Samstag für Samstag in unseren Modellen zu den Spielen ihrer Vereine fahren? Dazu die große gesellschaftliche Bedeutung des Fußballs. Nicht von ungefähr unterstützen wir seit Jahrzehnten diesen Sport. Und zwar nicht nur Profivereine, sondern den Fußball in seiner ganzen Breite."

Kontakt:
Volkswagen AG
Gerd Voss
Berliner Ring 2
DE-38436 Wolfsburg

Email: vw[at]volkswagen.de
Telefon: +49-5361-9-0
Homepage: www.volkswagen.de