Alternate: „eSportler sind heutzutage eine Art Influencer" 19.07.2017

Interview | eSport | Hardware | Netzwerk | Markenbotschafter | Influencer

Alexander Repp, Teamleiter Einkauf und Projektleiter eSport bei Alternate erzählt im Interview weshalb für Hardware der Peripheriemarkt vom eSport profitiert.

Knapp 15 Jahre ist Alternate schon mit einem eigenen eSport-Werksteam am Markt aktiv. Wie kam es dazu, dass ihr den Trend so schnell erkannt habt?


Alexander Repp: „Zur damaligen Zeit war das spektakuläre Wachstum des eSports in der heutigen Form ehrlicherweise nicht abzusehen. Dennoch hat sich bereits damals gezeigt, dass ein Team im eSport als Markenbotschafter ein guter Weg ist, den Markt vergleichsweise kostengünstig für sich zu erschließen bzw. zu erweitern."

Vielfach war in der Presse zu lesen, dass das Thema eSport den Verkauf von Hardware enorm befördert. Könnt ihr diese These aus eurer Erfahrung bestätigen?

Alexander Repp: „eSportler sind heutzutage ja eine Art Influencer. Die Fans der eSport Teams orientieren sich oft an der Hardware der Profi-Spieler was wiederrum den damit verbunden Verkauf neuer Hardware bzw. Peripherie fördert. Gerade der Peripheriemarkt profitiert extrem vom eSport. Das Ganze wird dadurch auch deutlich, dass sich inzwischen sehr viele Hersteller im Peripheriemarkt herumtreiben, deren Kerngeschäft eigentlich ein ganz anderes ist."

Wie wird Alternate das ESB-Netzwerk als Markenpartner nutzen und weshalb ist Alternate auch abseits des eSports für andere Partner interessant?

Alexander Repp: „Natürlich treten wir in gewisser Weise in einer Doppelrolle innerhalb des ESB-Netzwerkes auf. Einerseits können wir für viele Unternehmen interessante Möglichkeiten bieten, vorteilhafte Partnerschaften außerhalb des eSports mit uns, unseren diversen Plattformen und unserem Netzwerk einzugehen und andererseits sind wir hinsichtlich des eSports aufgrund unserer langjährigen Erfahrung ein guter Ansprechpartner in diesem Bereich."

Herzlichen Dank für das Interview!

Kontakt:
Alternate GmbH
Alexander Repp
Philipp-Reis-Straße 2-3
DE-35440 Linden

Email: repp[at]alternate.de
Telefon: +49 6403 9050 2143
Homepage: www.alternate.de