Davos Klosters: „Die Meeting-Hauptstadt der Alpen" 17.07.2017

Interview | Tourismus | Sport | Event | Social Media

Reto Branschi, CEO der Destination Davos Klosters, berichtet, dass die Gäste ihr wirkungsvollstes Marketing-Instrument seien. 

Davos Klosters, eine der Top-Tourismusdestinationen der Schweiz, wird neuer ESB Partner. Wie profitieren Sie von den Leistungen der ESB und an welcher Art von Kooperation aus dem Netzwerk ist Davos Klosters interessiert?

Reto Branschi: 
„Die ESB bietet uns ein erstklassiges Netzwerk an Geschäftskontakten – im Sport und darüber hinaus. Für Davos Klosters ist die Mitgliedschaft interessant, weil wir einer der wichtigsten und der vermutlich vielseitigste Veranstaltungsort der Schweiz sind. Davos ist die Meeting-Hauptstadt der Alpen - vom kleinen und günstigen Mitarbeiterevent bis zum Weltkongress können wir alles massgeschneidert ermöglichen. Parallel zum Kongress oder Firmenevent geniessen die Teilnehmer unser Freizeit- und Sportangebot und die unvergleichliche Landschaft der Bündner Berge."



Mit dem Programm Davos Klosters Active haben Sie den Anspruch Ihren Gästen zu günstigen Konditionen jeden Tag ein Erlebnis zu bieten. Wie gelingt dies und welches sind die Highlights?

Reto Branschi: 
„Davos Klosters Active ist das wohl grösste Gästeprogramm der Welt. Jeden Sommer bieten wir an die 700 Veranstaltungen und Erlebnisse an. Alle sind für die Gäste nicht nur günstig, sondern gratis – und sie werden unabhängig von der Teilnehmerzahl und dem Wetter durchgeführt. Das Programm reicht vom einfachen Spaziergang über den Besuch der lokalen Molkerei oder Brauerei bis zu Sport-Schnupperprogrammen für alle Altersklassen und kulturellen Highlights." 


Mit welchen konkreten Massnahmen begeistern Sie potentielle Gäste für die Destination, haben Sie ein aktuelles Beispiel?

Reto Branschi: 
„Unsere Promotionen richten sich immer an spezifische Zielgruppen und sind unterschiedlich gross. Dabei versuchen wir konsequent, den Gästen ein Erlebnis zu bieten. Gäste von Kongressen laden wir zum Beispiel auf unsere Berge ein, Skifans können schon ab anfangs November in Davos die neuesten Skis testen. Zentral sind dabei soziale Netzwerke: In Video, Bild und Text berichten Blogger, Journalisten und tausende unserer Gäste über ihre schönsten Tage des Jahres in Davos Klosters. Begeisterte Gäste sind unser wirksamstes Marketing-Instrument."


Herzlichen Dank!

Kontakt:
Destination Davos
Reto Branschi
Talstrasse 41
CH-7270 Davos Platz

Email: reto.branschi[at]davos.ch
Telefon: +41 81 415 2142
Homepage: www.davos.ch