Brandsoul: Neuer Blog "Activating People" lanciert 17.05.2017

Schritt zum Tun | spielerische und erlebbare Komponenten | Inhalte und Emotionen

Auf dem Papier sehen sie super aus, im Sitzungsraum klingen sie revolutionär – die neue Strategie, die neuen Werte, die neu formulierte Unternehmensvision. Doch wie viele Massnahmen werden schlussendlich auch umgesetzt? Der Schritt zum Tun fällt vielen Unternehmen schwer und solange der Blickwinkel auf der Marke liegt, bleiben die Chancen zur Umsetzung weiterhin gering. Nimmt man aber eine andere Perspektive ein, offenbaren sich neue Wege und Lösungen, die für den Erfolg von Dienstleistungen und Produkten unumgänglich sind.

Wechseln Sie die Strassenseite – vom Ich zum Du. Einen Menschen für eine Handlung oder Einstellungsänderung zu gewinnen, funktioniert nur über seine intrinsischen Motive. Nicht das vorgesetzte Zuckerbrot führt zum nachhaltigen Tun, sondern die innere Überzeugung und das Wechselspiel zwischen dem Ich und dem Kollektiv.

Dafür braucht es ein dialogorientiertes und integratives Vorgehen, bei dem der Spassfaktor nicht zu kurz kommen darf: Spielerische und erlebbare Komponenten sind wichtige Faktoren, um den Menschen für ein Vorhaben zu gewinnen. Dabei ist es nebensächlich, ob es sich um ein konkretes Produkt, Change Management oder digitale Innovation handelt, es gilt immer den Menschen zu inspirieren, ihn emotional zu integrieren und ihn schlussendlich zum Mittelpunkt des Geschehens zu machen.

„Inhalte und Emotionen werden in Zukunft den Markt beherrschen. Der Mensch sucht nach Sinn und braucht Orientierung; erst wenn er sich als Teil der Community versteht, wird er gefördert. Diese Inhalte werden intern getragen, die Unternehmenskultur muss sich dementsprechend verändern“, stellt Agenturgründer Andrej Isler klar.

Echte Veränderung kommt von innen, sie verändert die DNA des Unternehmens und wirkt erst dadurch nachhaltig. Eine zentrale Rolle spielen daher Elemente, die einen Dialog provozieren, die Geschichten erzählen und ganzheitlich integrieren. Passend dazu hat die Agentur den Blog www.activating-people.ch ins Leben gerufen: Um Menschen zum Handeln zu aktivieren, legt die Agentur Teile ihrer sowie externer Expertise offen und stärkt so den Erfolg für Dienstleistungen und Produkte.

Kontakt:
Brandsoul AG
Carole Ramuz
Torgasse 4
CH-8001 Zürich

Tel.: +41 43 888 33 97
E-Mail: Carole.Ramuz[at]brandsoul.ch
Web: www.brandsoul.ch