Nüssli: Realisierung von Team Basis für Artemis Racing 09.05.2017

Vorbereitung auf America's Cup | integrierter Büroraum | Trainingshalle

Zur Vorbereitung für den in Bermuda stattfindenden 35. America’s Cup verlagerte der schwedische Herausforderer Artemis seine Team Basis auf das Britische Überseegebiet. NÜSSLI realisierte für das Racing Team eine schlüsselfertige Halle mit integriertem Bürotrakt.

Im August 2014 gab der Titelverteidiger Oracle Team USA seine fünf Herausforderer im Rahmen des 35. America’s Cup bekannt, darunter das schwedische Yachtteam Artemis Racing. Nach der America’s-Cup-Weltserie, welche in verschiedenen Gebieten der Welt ausgetragen wird, entscheidet sich in den Hauptregatten 2017, welches Team der Herausforderer-Flotte zum 35. amerikanischen Cup-Duell in Bermuda gegen das Oracle Team USA antreten darf.

NÜSSLI wurde vom Herausforderer Artemis mit dem Bau einer schlüsselfertigen Halle mit integrierten Büro-, Besprechungs- und Konferenzräumen sowie einem Fitnessraum beauftragt. Zusätzlich wurden aus fünf bzw. zwei mit der Halle verbundenen 40-Fuss-Containern eine Werkstatteinrichtung sowie ein überdachter Gemeinschaftsraum mit einer faltbaren Glasfassade geschaffen. Ende Oktober 2015 begannen die zweimonatigen Montagearbeiten durch eine achtköpfige Crew. Anfang März 2016 wurde die Team Basis offiziell eröffnet.

Die Bermuda-Inseln sind geprägt von starken Winden. Diese forderten auch dem Montageteam während den Aufbauarbeiten einiges ab. Durch die exponierte Lage im Hurrikan-Gebiet muss die Stahlhalle Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 Stundenkilometern standhalten können. Damit auch die zehn Meter breiten und viereinhalb Meter hohen Rolltore diese Lasten aushalten können, wurden dafür spezielle Zusatzkonstruktionen erstellt.

Kontakt:
Nüssli (Schweiz) AG
Mark Breitenmoser
Hauptstrasse 36
CH-8536 Hüttwilen

Tel.: +41 52 748 22 11
E-Mail: huettwilen[at]nussli.com
Web: www.nussli.com