Journalistenschule: Lernen Sie von den Profis - Schreiben leicht gemacht 10.04.2017

Schreibcoaching für PR-Profis | Schreiben fürs Web | Interview- und Medientraining

Die Kölner Journalistenschule, gegründet 1968, ist die erste Adresse für die Ausbildung von Wirtschaftsjournalisten in Deutschland. Die Schule ist finanziell und organisatorisch unabhängig; ihre mehr als 700 Absolventen arbeiten in allen namhaften deutschen Wirtschaftsmedien und bilden ein einzigartiges journalistisches Netzwerk. Das Ausbildungskonzept der Schule sichert eine hohe handwerkliche Qualität im Recherchieren und Schreiben, verbunden mit einer multimedialen Orientierung und wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnissen. 

Seit dem vergangenen Jahr bietet die Kölner Journalistenschule auch Trainingsseminare für Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen, Verbänden oder Agenturen an. In den Workshops geht es um diese Themen: 

  • Schreibcoaching für PR-Profis. Themenauswahl, Kernbotschaft und journalistische Zuspitzung in Pressetexten; typische Fehler in Pressemitteilungen und anderen professionellen Texten.
  • Schreiben fürs Web. Leserforschung im Netz; neue Darstellungsformen; vom Fachtext zum erfolgreichen Auftritt im Web; spezielle Anforderungen an Texte für Soziale Netze.
  • Interview- und Medientraining. Erfolgreiches Auftreten vor Mikrofon und Kamera; Themenfindung und Themenzuspitzung; der richtige Umgang mit unterschiedlichen Interviewsituationen.

Bei Interesse steht der Direktor der Kölner Journalistenschule, Ulric Papendick, gerne für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter papendick[at]koelnerjournalistenschule.de oder telefonisch unter +43 221 995 587 33.