bona dea: "Projektmanagement mit kreativen Lösungen" 10.03.2017

Interview | Uwe Standop | Projektmanagement | Location | Event | international

Uwe Standop, Geschäftsführer bei der bona dea production GmbH, berichtet über ihre Qualitäten und darüber, dass er am ESB Unternehmerforum 2017 teilnehmen will.


1. Welche Leistungen bietet bona dea production für Veranstalter von großen sowie kleinen Events und was ist ihre größte Stärke?

Gesamtplanerisches und technisches Projektmanagement an allen Schnittstellen. Besondere Qualitäten in allen typischen Leistungsbereichen die „nicht von der Stange“ kommen sowie konstruktive und kreative Lösungsentwicklung bei problematischen Locations, ausgefallenen Ideen oder kurzen bis sehr kurzen Vorlaufzeiten. In Einzelfällen fungieren wir als Generalunternehmer und befreien damit unsere Kunden von den üblichen Projekt- und Budgetrisiken.

2. Weshalb gelingen Ihnen auch aufwändige, internationale Projekte und Kooperationen?

Dieser Teilbereich unserer Projektarbeit ist neben langjähriger Erfahrung (30 Jahre) und einer großen Affinität zu internationalen Herausforderungen, auch dem dadurch sich etablierten hohen Vernetzungsgrad, international geschuldet. Langjährige Geschäftsbeziehungen über Kontinente hinweg machen alles möglich. Diese Kontakte haben sich im Bereich internationaler Reiseagenturen und DMC´s durch unsere enge Zusammenarbeit mit den Deutschen WM OK´s 2006 und 2011 noch wesentlich ausgebaut.

3. Auf welches Projekt im Jahr 2017 freuen Sie sich persönlich am meisten?

Ob ich mich über die anstehenden Projekte freuen kann, weiß ich meist erst wenn´s vorüber ist. Mit Sicherheit freue ich mich aber endlich in 2017 wieder am ESB Unternehmerforum teilnehmen zu können und zuvor natürlich auf eine weiterhin spannende Bundesliga und ein DFB Pokalfinale mit Dortmunder Beteiligung!

Kontakt:
bona dea production GmbH
Uwe Standop
Lise-Meitner-Str. 5
DE-48161 Münster

Telefon: +49 2534 973 34 40
Email: uwe.standop[at]bona-dea.de
Homepage: www.bona-dea.de