Arosa: Rekordfahrt wegen schlechtem Wetter abgesagt, Weltrekord im Training! 02.03.2017

Arosa Tourismus | Weltrekord | Elias Ambühl | Rückwärtsskifahren | Rekordfahrt

Der für Dienstag, 28. Februar, geplante Weltrekordversuch von Elias Ambühl im Rückwärtsskifahren musste aufgrund der ungünstigen Wetterbedingungen abgesagt werden.

Den Geschwindigkeitsrekord hat er bereits am Montag im Training in die Schweiz geholt: Mit 131.23 km/h fuhr er im Arosa die Piste am Weisshorn hinunter. Er knackte damit den Rekord des Norwegers Anders Backe, der 2012 mit 128.7 km/h rückwärts eine Skischanze herunterfuhr.

Bilder der Rekordfahrt sind hier zu finden.

Kontakt:
Arosa Tourismus
Roland Schuler
Sport- und Kongresszentrum, Postfach
CH-7050 Arosa

Tel.: +41 81 378 70 20
E-Mail: mice[at]arosa.ch
Web: www.arosa.ch