MEC: Hanno Stecken wird neuer Chief Transformation Officer 01.03.2017

MEC GmbH | Hanno Stecken | Chief Transformation Officer | Strategie | Kreation

Hanno Stecken übernimmt ab dem 1. März die neugeschaffene Rolle des Chief Transformation Officer bei MEC.

Das Aufgabenfeld fokussiert sich auf drei Bereiche: Die Zusammenarbeit mit Kunden und die damit verbundenen Agenturmodelle der Zukunft, die Weiterentwicklung und Zusammenführung der strategischen Geschäftsfelder Content, Data und Technology und die Veränderung der internen Prozesse und Wertschöpfungskette.

Hanno Stecken wird diese Aufgabe zusätzlich neben der Verantwortung für Strategie und Kreation innerhalb von MEC Wavemaker übernehmen. Content Marketing ist bereits heute ein großer Transformationstreiber und wird daher Bestandteil der neugeschaffenen Position bleiben.

Hanno Stecken: „Transformation bedeutet von einem interdisziplinären zu einem transdisziplinären Denken und Handeln zu kommen. Das gilt für uns als gesamte Organisation, aber auch für jeden Einzelnen. Wenn wir das besser und schneller als andere schaffen, werden wir einen noch größeren Mehrwert für unsere Kunden ermöglichen.“

Tino Krause (CEO): „Der Erfolg unser Kunden ist was uns jeden Tag antreibt. Dabei müssen wir noch schneller und individueller auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Hanno Steckens Aufgabe ist es, uns jeden Tag aus der Komfortzone zu holen und die unangenehmen Fragen zu stellen.“

Kontakt:
MEC GmbH
Sorina Becheru
Derendorfer Allee 4
D-40476 Düsseldorf

Tel.: +49 (0)172 8588 - 745
E-Mail: sorina.becheru[at]mecglobal.com
Web: www.mecglobal.de